Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Familienzuwachs: Nichts bleibt, wie es war – zum Glück!

familienzuwachs
0
Familie wird niemals langweilig – vor allem, wenn neue Mitglieder hinzukommen. Wir zeigen Ihnen, warum Sie sich richtig freuen dürfen.

War es bei Ihnen auch so? Bei der Hochzeit haben Sie sich auf den Familienzuwachs gefreut und dachten an niedliche Babys. Mit den Jahren stehen dann erwachsene Menschen vor Ihnen, die so ganz anders als Sie selbst sind. Und natürlich kommen noch die Partner Ihrer Sprösslinge, Enkelkinder oder Patchwork-Familienmitglieder hinzu. Wenn Sie sich nun fragen, wie aus den süßen Neugeborenen so ein bunter Haufen werden konnte, lassen Sie sich sagen: Diese Menschen in dieser Zeit sind Geschenke. Warum, verraten wir Ihnen:

Die Beziehungen werden enger

Ihr Sohn oder Ihre Tochter hat selbst ein Kind bekommen und plötzlich ist Ihr Terminkalender randvoll? Weil Sie als Aushilfs-Babysitter und Krankenbetreuung voll eingespannt sind? Auch wenn das vielleicht bedrohlich klingt, lassen Sie sich von anderen Großeltern sagen, dass die Verbindung zu Ihren eigenen Kindern tiefer wird. Die gemeinsame Sorge um ein Kind schafft eine emotionale Nähe, die Sie vermutlich lange nicht mehr mit Ihrem Nachwuchs gespürt haben. Weil Ihr Kind in den Jahren zuvor damit beschäftigt war, sich ein unabhängiges Leben aufzubauen. Nun rücken alle wieder zusammen und das ist doch wunderschön.

Ihre Gesundheit profitiert

Mit einem Enkelkind, um das Sie sich kümmern müssen, können Sie sich jedes Fitnessstudio sparen. Stundenlang den Wagen schieben, gemeinsam toben oder auf dem Spielplatz rumrennen – Kinder fordern ihre Bezugspersonen. Und das hilft nachweislich auch Ihnen: Der Blutdruck sinkt, das Risiko für Diabetes wird geringer und das Gewicht bleibt stabil. Mal ganz abgesehen davon, dass die Liebe, die Ihnen so ein kleiner Mensch schenkt, keine Wellnesskur ersetzen kann.

Ihr Haus erblüht neu

Mit dem Familienzuwachs verändern sich häufig auch die alten Räumlichkeiten. Gästezimmer müssen her, Babybetten oder Bastelräume. Nutzen Sie diese Zeit und denken Sie darüber nach, wie Sie zukünftig wohnen möchten. Auch ein radikales Ausmisten kann sehr befreiend sein. Wie Sie ein ehemaliges Kinderzimmer hübsch umgestalten können, erklären wir auch in unserem Artikel.

Alle packen mit an

Es gibt ein Naturgesetz, dass drei Dinge unzertrennlich zusammengehören: Kinder, Unordnung und Dreck. Da Sie aber keine 30 mehr sind, haben Sie das Recht, alle beim Saubermachen mit einzuspannen. Und das kann sogar Spaß machen. Kennen Sie beispielsweise den Meister Proper Schmutzradierer? Er entfernt mühelos Schmutz von glatten Oberflächen und Ihre Enkelkinder werden es lieben, den Radierer auszuprobieren.


Tipp der Redaktion
In der Küche mit Kindern wird wild gebacken und gekocht. Damit alles fix wieder sauber wird, gibt es das Meister Proper Küchenspray – es löst Fett, sorgt für Glanz und duftet nach Zitronen.

Hier unsere aktuellen Themen entdecken

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Themen, Produkttests und mehr!
Jetzt registrieren

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen