Hurra!

hooray

Ihre Bestellung wurde aufgenommen. Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet.

Schließen

Mein Korb

Ihre Proben

Wählen Sie Ihre Lieferadresse

Bloggen 50+? Ja klar! Victorias Bloggerin Claudia Steinlein stellt sich vor

Bloggen 50+? Ja klar! Victorias Bloggerin Claudia Steinlein stellt sich vor

0
Claudia Steinlein schreibt bei Victoria leidenschaftlich über alles, was die Frau 50+ interessiert – über ihre Höhen, aber auch ihre Tiefen.

Ein einziger Satz kann ein Leben verändern

So erging es mir zumindest vor etwas mehr als drei Jahren. Der ausschlaggebende Satz „Mama, warum schreibst du nicht einen Blog im Internet“ kam von meiner Tochter. Vielleicht hatte sie den Satz damals einfach nur gedankenlos in den Raum geworfen, ohne sich dabei was zu denken. Oder meine Tochter war der Ansicht, das Internet sei für mich eine geeignete Möglichkeit, meine Leidenschaft für Fashion und Beauty auszuleben.

So oder so hat mich dieser Satz dazu inspiriert, diesen Vorschlag in die Tat umzusetzen. Keine 4 Wochen später war mein Blog online. Außer über Mode und Kosmetik schreibe ich über das Leben. Über Dinge, die eine 51-jährige Frau im Alltag so beschäftigen. Das können schöne Erfahrungen sein, aber auch mal Themen, über die ich mich aufrege. Doch machen Auf und Abs nicht erst das Leben aus?

Und wie hat nun das Bloggen mein Leben verändert?

Es hat mich in jeder Hinsicht bereichert. Durch meinen Blog habe ich ganz viele tolle Menschen kennengelernt. Mit einigen sind sogar schöne Freundschaften entstanden, die ich nicht mehr missen möchte. Auch das Recherchieren und Schreiben für meinen Blog erfüllt mich. Von den schönen Reisen, die ich dadurch bereits machen durfte, mal ganz zu schweigen.

Nicht, dass mein Leben vorher langweilig war. Mein Blog ist jedoch nochmal eine ganz neue Erfahrung. Eine neue Welt, mit der ich mich bis dahin nie befasst habe. Doch der Satz meiner Tochter war der zündende Auslöser. Dass es klappen könnte und es Menschen gibt, die sich dafür interessieren, was ich zu sagen habe, hätte ich mir nie zu erträumen erhofft. Und nicht nur ich war skeptisch, auch Leute in meinem Umfeld haben daran gezweifelt.

Für mich war das wieder eine Bestätigung, dass man einfach mal neue Wege einschlagen sollte und sich auch nicht davon abbringen lässt. Selbst wenn sie vielleicht nicht immer bis zum Endziel führen, der Weg allein kann schon ein Gewinn sein. Und wenn wir schon über das Einschlagen neuer Richtungen sprechen: Das Schreiben für Victoria ist für mich auch Neuland, das ich betrete, und ich freue mich schon jetzt darauf, wenn Sie mich auf diesem Weg begleiten.

Mehr über Claudia und ihren Blog erfahren Sie hier!



Hier unsere aktuellen Themen entdecken

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellsten Themen, Produkttests und mehr!
Jetzt registrieren

0

Verfassen Sie einen Kommentar:

Folgendes könnte Ihnen gefallen