Gruselig schöne Deko-Ideen zu Halloween, Teil 5 auf for me

Gruselig schöne Deko-Ideen zu Halloween, Teil 5

Hier treiben Katze und Kürbis ihr Unwesen! In nur wenigen Schritten haben Sie einen höllisch guten Halloween-Hingucker.


Sie brauchen:

  • Papiermesser
  • Lineal
  • Feste Unterlage
  • Stanzer
  • Bleistift
  • Schwarzes und orangefarbenes Tonpapier
  • Musterklammern
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Kordel

So funktioniert’s:

Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

  • Schneiden Sie für den Kürbis 20 Streifen auf dem orangefarbenen Tonpapier aus, jeweils 12 x 1 cm. Für die Katze schneiden Sie 10 Streifen auf dem schwarzen Tonpapier zu je 12 x 2 cm aus.
  • Stanzen Sie auf jedem Streifen ein Loch in beide Enden. Achten Sie darauf, dass das Loch jeweils an der gleichen Stelle liegt. Legen Sie alle orangefarbenen Streifen übereinander und befestigen Sie diese an beiden Enden mit je einer Musterklammer. Mit den schwarzen Streifen wiederholen.
  • Ziehen Sie beide Streifenbündel auseinander, bis ein kleiner Ball entstanden ist.
  • Schneiden Sie für den Kürbis auf schwarzem Papier Augen, Nase und Mund als Gruselfratze aus und fixieren Sie alles auf dem orangefarbenen Ball mit doppelseitigem Klebeband. Schneiden Sie für die Katze auf schwarzem Papier die Ohren aus und auf dem orangefarbenen Papier Augen und Nase – mit dem Klebeband auf dem schwarzen Ball befestigen.
  • Nun Katze und Kürbis an der Oberseite mit einer Kordel aufhängen – fertig!

Weitere Deko-Ideen zu Halloween:
Gruselgesichter
Schaurige Teelichthalter
Halloween-Girlande
Schreckgespenster


Die Deko steht – nun fehlen nur noch die Leckereien zur Halloween-Party. Wir haben 10 tolle Rezepte für Sie!

  Um einen Kommentar zu posten, bitte hier einloggen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden