Baby-Mobile selbst basteln

Selbst ist die Frau: So basteln Sie ein Baby-Mobile

Määh, määh! Die süße, wollige Schafsherde baumelt entspannt von der Decke. Machen Sie Ihrem kleinen Liebling mit einem selbst gebastelten Mobile eine große Freude – for me zeigt, wie es geht!


Die schwarzen und weißen Schafe sind nicht nur süß, sondern auch der ideale optische Reiz für Babys, die noch nicht zwischen Farben unterscheiden können. Hängen Sie das Mobile etwa 22 Zentimeter über dem Kopf des Babys auf.

Das brauchen Sie fürs Mobile

Für die Schafe:
  • Gedrehtes Strickgarn in Weiß und Schwarz
  • Weißes Häkelgarn
  • Nadel und Nähgarn
  • Reste von weißem, schwarzem und rosafarbenem Filz
  • Kleine schwarze Perlen für die Augen
  • Feste Pappe
  • Chenilledraht (Pfeifenreiniger)
  • Starker Klebstoff
  • Bleistift
  • Schere

Für den Rahmen:
  • 2 Holzstangen (270 x 20 x 5 mm)
  • Weiße Perlen
  • Weiße Plastikringe
  • Bohrmaschine und 3mm-Bohrer
Dosierhilfen

Dosierhilfen

Jetzt bei for me kostenlose Dosierhilfe bestellen! Innerhalb eines Jahres ist nur eine Bestellung möglich.

Ausgewählte Gratis-Probe
Auswahl aufheben
Gratis-Probe wurde bereits bestellt

So funktioniert’s

Der Schafskörper

Schritt 1: Schneiden Sie zwei Pappkreise mit jeweils 7 cm Durchmesser zurecht. Schneiden Sie in jeden Kreis mittig eine Öffnung mit 2 cm Durchmesser. Schneiden Sie nun ein langes Stück Wolle ab, ungefähr 6 m lang. Legen Sie die zwei Kreise zusammen. Lassen Sie ein etwas längeres Fadenstück am Anfang und wickeln Sie dann die Wolle um die Kreise, bis die Öffnung in der Mitte mit Wolle gefüllt ist. Falls nötig, nehmen Sie noch mehr Wolle – je mehr Sie verwenden, desto wolliger wird das Schaf später aussehen. Falls die Lücke in der Mitte zu klein wird für Ihre Finger, dann fädeln Sie Wolle mit einer Nadel durch.

Schafskörper Schafskörper2

Schritt 2: Schneiden Sie nun die Wolle an der Außenkante der Pappringe auf. Stutzen Sie wenn nötig längere Wollfäden, damit alle in etwa die gleiche Länge haben.

Schritt 3: Ziehen Sie die Pappkreise vorsichtig etwas auseinander. Nehmen Sie ein Stück Wolle und umwickeln Sie damit mehrmals fest die Mitte. Machen Sie anschließend einen Knoten, stutzen Sie das eine Ende auf die Länge der restlichen Wollfäden und lassen Sie vom anderen Ende etwa einen Meter der Schnur übrig, damit Sie das Schaf später ans Mobile hängen können.

Schafskörper3 Schafskörper4

Schritt 4: Entfernen Sie die Pappkreise und zupfen Sie den Wollball zu einem Pompon zurecht. Anschließend auf dieselbe Weise vier (oder beliebig viele) weitere Pompons herstellen.

Der Schafskopf

Schritt 1: Stellen Sie die Pompons für die Köpfe auf dieselbe Weise wie den Schafskörper her. Verwenden Sie jedoch Pappkreise mit 4,5 cm Durchmesser und einer mittigen Öffnung von 1,5 cm Durchmesser. Wenn die Pompons fertig sind, formen Sie das eine Ende jedes Pompons zu einer Schnauze. Wir haben zwei unserer weißen Schafe schwarze Schnauzen gemacht. Hierfür wickeln Sie weiße Wolle um die eine Hälfte des Pappkreises und schwarze um die andere. Formen Sie dann die schwarze Seite zu einer Schnauze.

Schritt 2: Schneiden Sie pro Schaf zwei Ohren aus Filz aus – weiß für die komplett weißen Schafe und schwarz für die anderen. Schneiden Sie in den Ansatz der Ohren eine Kerbe in V-Form und nähen Sie die Kerbe zusammen, sodass die Ohren unten spitz zulaufen. Schneiden Sie ein kleines, rosafarbenes Dreieck für die Nase aus und kleben Sie es auf die Schnauze. Schneiden Sie Filz-Streifen (in derselben Farbe der Ohren) für die Beine aus und nähen Sie diese eng um den Chenille-Draht, damit sie fest werden.

Schafskopf Schaf_komplett

Schritt 3: Nähen Sie den Kopf und die Beine an den Schafskörper. Kleben Sie die Ohren, die Nase und die Perlen für die Augen auf den Kopf.

Der Rahmen fürs Mobile

Schritt 1: Schneiden Sie wenn nötig die Holzstangen zurecht. Wenn Sie möchten, können Sie die Stangen vorher noch bemalen.

Schritt 2: Bohren Sie in jede Stange ein 3mm großes Loch in die Mitte und in die beiden Enden.

Schritt 3: Kleben Sie die beiden Holzstangen kreuzförmig übereinander. Achten Sie darauf, dass sie mit dem mittigen Loch genau übereinander liegen.

Schritt 4: Entscheiden Sie, wie tief Sie jedes Schaf vom Mobile hängen lassen möchten. Markieren Sie die Stelle mit einem Knoten am langen Faden, den Sie an jedem Schaf übrig gelassen haben.

Schritt 5: Fädeln Sie auf jeden langen Faden eine weiße Perle auf. Anschließend den langen Faden durch das gewünschte Loch fädeln, sodass sich die weiße Perle unter dem Holz befindet. Ausnahme ist das Schaf, das in der Mitte des Mobiles hängt: Fädeln Sie erst den langen Faden durch das Loch, anschließend die Perle auffädeln, gut verknoten und überschüssigen Faden abschneiden.

Schritt 6: Befestigen Sie nun die Enden der anderen vier Fäden am Plastikring über dem Mobile.

Lenor Gentle Touch Damit Ihr kleiner Schatz sich in seinem Bettchen rundum wohlfühlt, ist kuschelweiche Wäsche ein Muss. Lenor Gentle Touch eignet sich dank hypoallergener Formel und faserglättenden Inhaltsstoffen perfekt für Textilien, die mit zarter Babyhaut in Berührung kommen. Lernen Sie den Weichspüler kennen und lesen Sie, was andere von dem Produkt halten.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Jule0408

Jule0408

Gemeldet

Ich finde das eine echt tolle Idee und würde sie gerne an einer Babyparty umsetzen... Aber ich komm mit den Angaben nicht klar. Wie dich muss das Garn sein, damit 6m reichen?? Ich habe zum Testen dickeres benutzt, als auf den Bildern abgebildet und da komm ich mit 6m nirgendwo hin, nicht mal 12m reichen. Eher 20-25m. Zum Glück hab ich das vorher ausprobiert, das wäre an der Party ordentlich schief gegangen :(

  • Jetzt Kommentar melden

es gibt nichts schöneres als was selbstgebasteltes und das auch noch mit so wenig materialien und geld sowas bezauberndes!!!

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden