So stricken Sie Babyschuhe

Süße Babyschuhe stricken: Mit dieser Anleitung klappt’s!

Für den kleinen Schatz wollen wir nur das Beste – und natürlich warme Füße! Also ran an Wolle sowie Stricknadeln und individuelle Babyschuhe einfach selbst stricken. Klingt kompliziert? Ist es nicht: Wer Grundkenntnisse im Stricken hat, bekommt die niedlichen Unikate ganz leicht selbst hin, wie die Anleitung des DaWanda-Portals „DIY with Love“ beweist.


Sie brauchen

  • 1 Knäuel weiche Wolle in einer Farbe nach Wahl
  • Wollreste in einer passenden Kontrastfarbe
  • Stricknadeln in Stärke 3
  • Stumpfe Stopfnadel
  • Ein Paar Einlegesohlen (flauschige Oberfläche auf der einen und Gummibesohlung auf der anderen Seite)


Babyschuhe stricken: So funktioniert’s

  1. Schlagen Sie ausreichend Maschen an und stricken danach kraus rechts, bis der Streifen eine Höhe von 23 cm und eine Breite von 5,5 cm erreicht hat. Die Maschenanzahl variiert je nach Wolle.
  2. An den Schmalkanten des Streifens sollte ein längerer Faden hängen bleiben. Mit diesem können Sie später die beiden Streifenenden aneinander nähen.
  3. Legen Sie für die Schuhform die schmalen Seiten des Streifens übereinander: An der oberen Öffnung bildet sich ein rechter Winkel. Klappen Sie die Ecke, die an der Unterkante entsteht, nach innen. Nähen Sie alles fest, damit Sie an der Vorderseite des Babyschuhs eine Rundung erhalten. Nähen Sie dabei die senkrechte Kante bis zur gelben Stecknadelmarkierung (siehe Bild) zu. So können Sie dem Baby die Schuhe später einfacher anziehen.
  4. Sticken Sie nach Belieben mit der stumpfen Nadel und den Wollresten zum Verzieren ein Muster auf die Babyschuhe.
  5. Fertigen Sie jetzt die Sohlen an: Nehmen Sie dafür eine der Einlegesohlen. Malen Sie mithilfe des Schnittmusters* kleine Sohlen für die Babyschuhe auf der Gummiseite auf. Schneiden Sie anschließend die Teile A und B aus.
  6. Nähen Sie zum Schluss die Sohlen an der Unterkante der gestrickten Schuhoberteile fest. Das klappt am besten mit dem Knopflochstich. Fertig sind die süßen Babyschuhe!
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!


Das Tüpfelchen auf dem i: Pompons zum Verzieren

Pompons sind schnell und einfach hergestellt – und sehen auf den Schuhspitzen besonders süß aus. Sie brauchen lediglich etwas Pappe und einen Zirkel, ansonsten können Sie die Wolle verwenden, die Sie für die Schuhe verstrickt haben.

  1. Zeichnen Sie mit einem Zirkel einen kleinen Kreis mit einem Radius von 1,5 cm und drum herum einen größeren Kreis mit einem Radius von 3 cm. Schneiden Sie den großen Kreis sowie den Innenkreis aus. Wiederholen Sie das Ganze, so dass Sie jeweils zwei Pappringe haben.
  2. Legen Sie die beiden Pappringe aufeinander.
  3. Schneiden Sie nun einen etwa 3 m langen Faden von der Wolle ab und wickeln Sie diesen gleichmäßig um die Pappringe. Je dichter, desto voller wird der Pompon später. Wickeln Sie so lange weiter, bis der Faden zu Ende ist.
  4. Schneiden Sie nun an der Außenkante der Pappringe die Wolle mit der Schere auf, bis Sie ganz durch sind.
  5. Legen Sie jetzt einen doppelten Wollfaden zwischen die Pappkreise und verknoten Sie den Faden fest mit einem Doppelknoten.
  6. Entfernen Sie die Pappen – fertig ist der Pompon! Wiederholen Sie das Ganze, damit Sie zwei Pompons erhalten.
  7. Nähen Sie mit der Stopfnadel die Pompons auf die Schuhspitzen.

Sie hat das Handarbeits-Fieber gepackt? Dann entdecken Sie auf for me mehr Ideen zum Stricken.

Dieser Artikel ist mit viel Liebe in Zusammenarbeit mit dem DaWanda-Portal „DIY with Love“ entstanden. Weitere tolle DIY-Ideen und Anleitungen finden Sie auf dawanda.de.


*Registrieren Sie sich kostenlos auf DaWanda, um das Schnittmuster herunterzuladen.

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden