Gerüche entfernen – praktische Tipps von for me

Gerüche entfernen: Schnelle Hilfe bei Haushalts-Gerüchen

Ob extreme Essensgerüche oder müffelnder Mülleimer – nicht immer riecht es in unseren eigenen vier Wänden wie in einer Frische-Oase. Aber nicht verzagen: Die Tipps von for me schaffen Abhilfe!


Kühlschrankmief ade

So appetitlich es nach dem Kochen in der Küche häufig riecht – der Kühlschrank ist oft leider ein Kandidat für schlechte Gerüche. Waschen und misten Sie Ihren Kühlschrank regelmäßig aus und verstauen Sie angebrochene Lebensmittel wenn möglich in verschließbaren Gefäßen. Außerdem helfen ein mit Vanille-Extrakt getränkter Wattebausch oder zwei halbierte Äpfel, schlechten Gerüchen den Garaus zu machen!

Geruchsfalle Geschirrspülmaschine

Töpfe, Teller und Besteck mit Essensresten sorgen schon nach kürzester Zeit für eine extreme Geruchsnote. Trotzdem müssen Sie nicht für einzelne Teile die Geschirrspülmaschine starten, sondern können getrost warten, bis diese gefüllt ist. Unser Tipp: Lassen Sie ab und zu ein Programm mit hoher Temperatur laufen, um mögliche Geruchsbakterien abzutöten. Und eine halbe Zitrone im Korb oder Besteckbehälter sorgt schnell für einen angenehmen Frischeduft.

Gerueche-entfernen-art
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Tierischer Duft liegt in der Luft …

In Anlehnung an einen berühmten deutschen Komiker ist ein Leben ohne Hund bzw. Katz zwar möglich, aber sinnlos: Die Vierbeiner bringen jede Menge Freude und schöne Momente in unser Leben – leider auch unangenehme Gerüche, die sich hartnäckig in Polster, Teppichen und anderen Textilien festsetzen. Die beste und effektivste Lösung ist ein Textilerfrischer speziell gegen Tiergerüche, etwa von Febreze. Einfach auf die betroffenen Textilien sprühen und den frischen Duft genießen!

Tipp bei müffelnden Staubsaugern

Der Staubsauger ist zwar ein unentbehrlicher Haushaltshelfer, aber schnell verströmt das Gerät beim Saugen einen unangenehmen, miefigen Geruch. Das können Sie dagegen tun: Streuen Sie etwas Waschpulver auf den Teppich und saugen Sie es ein. Das Pulver bleibt im Staubsaugerbeutel, sein angenehmer Geruch aber dringt durch die Düse nach außen. Nach dem Saugen ein Lufterfrischerspray versprühen – für frischen Wohlfühl-Duft im ganzen Haus!


Lesen Sie auf for me weitere praktische Tipps, wie Sie mit Vierbeiner im Haus für ein tipptopp sauberes Zuhause sorgen!