Saftige Apfelkuchen & mehr:  Praktische Profi-Tipps

Saftige Apfelkuchen & mehr: Praktische Profi-Tipps

Welche Sorten eignen sich besonders gut für einen Apfelkuchen? Und wie kann ich das Apfel-Aroma verfeinern? Die for me-Redaktion hat die besten Tipps für Sie zusammengestellt.


Apfelkuchen: 3 Top-Tipps der for me Redaktion

  1. Für Kuchen eignen sich solche Apfelsorten am besten, die nicht zu saftig sind und auch nicht zu schnell auseinanderfallen. Greifen Sie daher bevorzugt zu Jonagold, Boskop, Gloster oder Cox Orange.

  2. Einmal angeschnitten, werden Äpfel recht schnell braun. Um das zu verhindern, vermischen Sie die angeschnittenen Apfelstücke mit Zitronensaft und etwas Zucker.

  3. Äpfel schmecken gebraten sehr gut. Schneiden und schälen Sie das Obst und schneiden Sie das Gehäuse heraus. Geben Sie Butter in eine Pfanne und braten Sie die Apfelstücke bei niedriger Hitze weich. Danach können Sie das Obst nach Geschmack mit Zimt, Zucker oder gemahlenen Mandeln verfeinern.
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!


Lust auf Apfelkuchen und andere Leckereien bekommen? Da haben wir die passenden Rezepte für Sie!

Weitere spannende Inhalte zu den Themen Apfelkuchen und Torten & Kuchen finden Sie auf den jeweiligen Übersichtsseiten!

Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden