Rezept: Apfel-Nuss-Kuchen bei for me

Apfel-Nuss-Kuchen

Äpfel und Haselnüsse gehen in diesem schnellen Rezept eine köstliche Verbindung ein. Probieren Sie den Kuchen gleich selbst aus!


Zutaten (Für 12 Stück)

  • Butter, für das Blech
  • 3 - 4 Äpfel
  • 5 Eier
  • 2 TL Vanillezucker
  • 180 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone, Abrieb
  • 200 g Joghurt
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Prisen Salz
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen. Das Blech buttern.


  2. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker hellschaumig aufschlagen. Die Butter, den Zitronenabrieb und den Joghurt nur kurz mit dem Schneebesen einrühren.


  3. Das Mehl mit dem Backpulver, den Nüssen und dem Salz hinzufügen und verrühren. Den Teig auf dem Blech verteilen und mit den Apfelspalten belegen.


  4. Im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen abkühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke schneiden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.