Blätterteigtürmchen mit Mascarpone- Schoko-Füllung

Blätterteigtürmchen mit Mascarpone- Schoko-Füllung

Geschmacklich ein Traum, optisch ein Highlight, das Blätterteigtürmchen überzeugt auf ganzer Linie!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 200 g Bitterschokolade
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Puderzucker zum Bestauben
  • 3 Eier
  • 8 Physalis
  • 300 g Blätterteig Fertigprodukt (tiefgekühlt)
  • 250 g Mascapone
  • 50 Milliliter starker Espresso
  • 60 g Vanillezucker
  • 225 Milliliter Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Für die dunkle Mousse 150 g Bitterschokolade grob hacken und zusammen mit dem Espresso über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen.


  2. Die Eier trennen, die Eigelbe mit 30 g Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne (100 ml) steif schlagen. Die Eiweiße mit 2 Esslöffel Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. Kalt stellen.


  3. Zwischenzeitlich für die helle Mousse 125 ml Sahne mit 2 EL Zucker und 30 g Vanillezucker steif schlagen. Die Mascarpone glattrühren und die Sahne unterheben. Ebenfalls kalt stellen.


  4. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen, aufeinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. 12 Kreise á ca. 12 cm ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten hell backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


  5. Zum Servieren auf je einen Blätterteigkreis etwas von der hellen und der dunklen Mousse geben, einen Blätterteigkreis aufsetzen und den Vorgang wiederholen. Mit einem Blätterteigkreis abschließen.


  6. 50 g Bitterschokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und die Physalisfrüchte darin eintauchen, trocknen lassen. Die Blätterteigtürmchen mit Puderzucker bestauben und mit den Physalis garnieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen