Rezept: Cappuccino-Törtchen mit gerösteten Nüssen bei for me

Cappuccino-Törtchen mit gerösteten Nüssen

Das perfekte Dessert-Rezept für einen schönen Menü-Abschluss: Cappuccino-Törtchen mit gerösteten Nüssen - wer kann da schon widerstehen?


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 EL Instantkaffee
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 4 cl Kaffeelikör
  • 200 g Frischkäse
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Haselnusskerne, geschält
  • 2 EL Mandelkerne, geschält
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Kokosraspel
  • 4 bis 6 kleine Baisertupfer
  • 50 g Milchschokolade (Zum Verzieren)
  • 4 bis 5 Schoko-Kaffeebohnen (Zum Verzieren)
  • 40 g Krokant (Zum Verzieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. 4-6 Dessertringe (Durchmesser 8-10 cm) auf ein Blech stellen und mit Backpapier oder Frischhaltefolie auslegen.


  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Instantkaffee in 1-2 EL warmem Wasser auflösen. Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen.


  3. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker und dem Likör ebenfalls über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die Schokolade mit der ausgedrückten Gelatine unterrühren, von der Hitze nehmen und handwarm rühren. Dann den Frischkäse sorgfältig unterrühren.


  4. Die Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und Salz zu steifem Schnee schlagen. Beides unter die Creme heben. Eine Hälfte abnehmen und den aufgelösten Kaffee unterziehen.


  5. Diese Masse in die Ringe füllen und glatt streichen. Ins Gefrierfach stellen und leicht anziehen lassen.


  6. Währenddessen die Haselnüsse und die Mandeln in einer heißen Pfanne anrösten. Mit dem Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Auf Backpapier auskühlen lassen.


  7. Im Blitzhacker mit den Kokosraspeln nicht zu fein zerkleinern. Die Baisertupfer grob zerbröckeln und unter die Nüsse mischen.


  8. Die Mousse aus dem Froster nehmen und mit den Bröseln bestreuen. Die zweite Hälfte der Creme darauf füllen und abgedeckt mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen


  9. Vor dem Servieren die Ringe abziehen, Folie oder Papier entfernen und die Törtchen auf Teller setzen. Die Schokolade schmelzen und die Törtchen damit verzieren.


  10. Mit Krokant und Schoko-Kaffeebohne garniert servieren.

    Tipp:
    Die Törtchen können Sie auch im Froster anfrieren lassen, dann gibt es ein Cappuccino-Eistörtchen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.