Carpaccio mit Grana Padano

Carpaccio mit Grana Padano

Eine echte Delikatesse und ganz besondere Vorspeise!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Zitronensaft, frisch gepresst
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Stange Staudensellerie mit Grün
  • 2 Esslöffel Grana Padano, frisch gerieben
  • 1 Messerspitze Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • 300 Gramm Rinderfilet
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Befreien Sie das Filet von Haut und Fett und lassen Sie es anschließend im Tiefkühlgerät kurz anfrieren.


  2. Waschen Sie die Selleriestange und schneiden Sie den zarten Teil in kleine Würfel.


  3. Vermischen Sie das Salz mit dem Zitronensaft und fügen Sie dann das Olivenöl unter Rühren hinzu. Gut verrühren.


  4. Schneiden Sie das angefrorene Fleisch mit einer Aufschnittmaschine in sehr feine Scheiben.


  5. Breiten Sie die Fleischscheiben auf Tellern aus und würzen Sie die Scheiben mit Pfeffer. Anschließend verteilen Sie die Sauce gleichmäßig auf den Fleischscheiben. Decken Sie das Ganze mit Klarsichtfolie ab und lassen Sie es im Kühlschrank etwa 30 Minuten ziehen.


  6. Bestreuen Sie das Carpaccio mit den Selleriewürfeln und hobeln Sie den Käse darüber.


  7. Tipp: Sie können das Carpaccio mit etwas Brunnenkresse oder Basilikum garnieren.


  8. Variation:Anstelle des Käses lässt sich dieses Gericht auch hervorragend mit fein gehobeltem weißen Trüffel oder etwas Trüffelöl zubereiten.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.