Chinakohl-Raclette mit Garnelen

Chinakohl-Raclette mit Garnelen

Bieten Sie Ihren Gästen mal was anderes: Chinakohl-Raclette mit Garnelen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel
  • 500 Gramm Edamer
  • 1 Prise weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Dill
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 500 Gramm geschälte Garnelen
  • 1 Chinakohl
  • 330 Gramm Ananasstücke (aus der Dose)
  • 4 Esslöffel süße Sahne
  • 1 Raclettegeräte mit Pfännchen
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Chinakohl und schneiden Sie ihn in breite Streifen.


  2. Schälen und würfeln Sie die Zwiebel. Dann zerlassen Sie die Butter in einem Topf und braten Sie die Zwiebel darin glasig.


  3. Rühren Sie den Chinakohl unter und lassen Sie das Ganze etwa 10 Minuten dünsten. Dann die Sojasauce und Sahne dazu mischen.


  4. Lassen Sie die Ananasstückchen abtropfen und füllen Sie sie in ein Schälchen.


  5. Waschen Sie den Dill, hacken Sie ihn klein und geben Sie ihn ebenfalls in ein Schälchen.


  6. Waschen Sie die Garnelen und schneiden Sie den Edamer in Scheiben. Dann verteilen Sie die Garnelen und Käsescheiben auf mehrere Schälchen. Alles zusammen mit dem Chinakohl, dem Dill und den Ananasstücken auf den Tisch stellen. Anschließend heizen Sie das Raclettegerät vor.


  7. Zubereitung am Tisch:Geben Sie die Garnelen, den Chinakohl und die Ananas zusammen in die Raclettepfännchen. Dann mit Dill, Salz und Pfeffer würzen und alles mit den Käsescheiben belegen. Im Raclettegerät goldbraun überbacken.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.