Rezept: Crêpes mit Vanilleschaum-Creme und Schokolade bei for me

Crêpes mit Vanilleschaum-Creme und Schokolade

Genießen Sie die süße Seite des Herbsts: Die Crêpes mit Vanilleschaum-Creme und Schokolade schmecken der ganzen Familie!


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 200 g Mehl (für die Crêpes)
  • ca. 400 ml Milch (für die Crêpes)
  • 40 g gemahlene Haselnüsse (für die Crêpes)
  • 2 EL Kakaopulver (für die Crêpes)
  • 3 Eier (für die Crêpes)
  • 2 EL flüssige Butter (für die Crêpes)
  • 1 Prise Salz (für die Crêpes)
  • Butter, zum Ausbacken und für die Form (für die Crêpes)
  • 8 Blatt Gelatine (für die Creme)
  • 4 Eier (für die Creme)
  • 1 Vanilleschote (für die Creme)
  • 1/2 Zitrone, Saft (für die Creme)
  • 75 g Puderzucker (für die Creme)
  • 500 g Quark (für die Creme)
  • 200 ml Sahne (für die Creme)
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • Minze, zum Garnieren
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit etwas Milch, den Haselnüssen und dem Kakao glatt rühren. Dann die Eier, die Butter, das Salz und die restliche Milch unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.


  2. Den Teig ca. 20 Minuten quellen lassen.


  3. Etwas Butter in einer Crêpe-Pfanne erhitzen, mit einem kleinen Schöpflöffel etwas Teig in die heiße Pfanne gießen, durch leichtes Schwenken der Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) den Teig gleichmäßig dünn verteilen, 1-2 Minuten goldbraun anbacken lassen (mittlere Hitze), den Crêpe wenden, von der anderen Seite goldbraun fertig backen und auf einen Teller legen zum Auskühlen.


  4. Nacheinander weitere 8-9 Pfannkuchen ausbacken und auf den Teller legen. Abkühlen lassen. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.


  5. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der aufgeschlitzten Vanilleschote, Zitronensaft und dem Puderzucker über einem heißen Wasserbad weiß-cremig rühren. Die ausgedrückte Gelatine unterrühren und auflösen.


  6. Die Masse von der Hitze nehmen, kalt schlagen, die Vanilleschote wieder entfernen und den Quark unterziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen.


  7. Die Schaumcreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad mit der Sahne schmelzen lassen. Abkühlen lassen. Einen Pfannkuchen auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Schokolade bestreichen.


  8. Spiralförmig von der Mitte ausgehend mit dem Vanilleschaum bespritzen (dabei einen schmalen Rand frei lassen), mit einem weiteren Crêpe belegen und so fortfahren, bis die Torte mit allen Zutaten geschichtet ist. Mit einer letzten Schokoladen-Crêpe-Schicht abschließen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Minze garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden