Dreifarbiger Zebrakuchen mit Nutella

Dreifarbiger Zebrakuchen mit Nutella

Eine tolle Idee für die nächste Kuchentafel: Der dreifarbige Zebrakuchen mit Nutella sieht richtig klasse aus und kommt bestimmt prima an!


Zutaten (Für 8 Personen)

  • Für eine 20er Springform
  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Öl
  • 100 ml Buttermilch
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Nutella
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • pinke Lebensmittelpaste
  • dunkler Tortenguss
  • Dekorstreusel in Weiß, Pink und Rot
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Öl nach und nach hinzu gießen und kräftig durchrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Vorsichtig das geschlagene Eiweiß unterheben.


  2. Den Teig in 3 gleich große Mengen teilen.


  3. In den ersten Teil Nutella rühren, in den zweiten Vanille-Extrakt und in den dritten Teig die Lebensmittelpaste. Von der Paste zunächst eine geringe Menge untermischen und je nach gewünschter Färbung mehr hinzufügen. Lebensmittelpasten färben sehr intensiv, und der Pink-Ton kann sehr schnell zu kräftig werden.


  4. Die Springform mit Backpapier auskleiden und die Ränder einfetten. In die Mitte der Springform 1 EL des Nutella-Teiges setzen. Genau darauf (wichtig: nicht daneben) einen weiteren EL mit dem Vanilleteig geben und danach auch wieder genau darauf einen EL mit dem pinken Teig. Den Vorgang in der gleichen Reihenfolge wiederholen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist. Der Teig verteilt sich von ganz alleine in der Form.


  5. Am Schluss den Teig nicht glatt streichen sondern so wie er ist in den Ofen schieben und bei 180 Grad ca. 45 bis 50 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.


  6. Die Kuchenglasur im Wasserbad erhitzen und über den Kuchen gießen. Sofort mit den Dekorstreuseln verzieren.


  7. Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust“ vom Callwey Verlag.


  8. Weitere spannende Inhalte zum Thema Brot backen finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Der Kuchen ist sehr lecker! Leider fehlt in der Zubereitungsanleitung die Zugabe der Buttermilch, die in der Zutatenliste jedoch angegeben ist :(

  • Jetzt Kommentar melden

schade, ich kenne das Rezept etwas anders, deshalb hätte ich gern ein Bild vom angeschnittenen Kuchen gehabt.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden