Erdbeerkuchen vom Blech

Erdbeerkuchen vom Blech

Naschkatzen aufgepasst: Erdbeerkuchen vom Blech schmeckt einfach himmlisch!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Zucker
  • 6 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 250 Gramm Magerquark
  • 6 Esslöffel Öl
  • 250 Milliliter Milch
  • 1 Päckchen Sahnepuddingpulver
  • 1 Kilogramm Erdbeeren
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Für den Teig: Eier, Öl und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2 etwa 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


  2. Für den Belag: Einen Sahnepudding nach Packungsanweisung mit Zucker und Milch zubereiten. Etwas abkühlen lassen und den Quark unterrühren. Erdbeeren abspülen, putzen und halbieren. Den Obstkuchenboden mit dem Pudding bestreichen und die Erdbeeren darauflegen. Nach Geschmack mit etwas Zucker bestreuen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Yammi, das muß ich jetzt zur Erdbeerzeit unbedingt ausprobieren. Ein einfaches und schnelles Rezept. Danke an den Verfasser.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden