Filet in Trüffelbutter

Filet in Trüffelbutter

Weihnachtlicher Festschmaus


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 0 Messerspitze Salz
  • 2 Esslöffel Trüffelbutter (z.B. von Meggle)
  • 6 Scheibe Frühstücksspeck
  • 100 Milliliter Schlagsahne
  • 2 Stück Schalotten alternativ kann auch eine kleine Zwiebel verwendet werden
  • 0 Rispe Thymian
  • 600 Gramm Prinzessbohnen TK alternativ können auch Keniabohnen verwendet werden
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Kurkuma
  • 125 Gramm Butter
  • 0 Messerspitze Pfeffer
  • 4 Scheibe Rinderfiletsteaks à 150 Gramm
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Bohnen putzen, waschen.


  2. Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen.


  3. Schalotten schälen, fein würfeln. Ebenso 2 Scheiben Speck fein würfeln.


  4. Steaks trocken tupfen und je 1 Scheibe Speck mit Küchengarn darumwickeln und festbinden.


  5. Bohnen in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 Minuten garen.


  6. Steaks im heißen Butterschmalz von jeder Seite ca. 3 Minuten braun braten.


  7. Zubereitung der Trüffelbutter Die Herdplatte für kurze Zeit auf volle Stufen stellen. Sobald der Topf anfängt heiß zu werden, die Platte auf die zweitkleinste Stufe stellen und 2 Esslöffel der Butter so lange schmelzen. Nun das Mehl einstreuen und mit einem flachen Schneebesen mit der Butter zu einer glatten Masse verrühren. Noch etwas schwitzen lassen, damit das Mehl quellen kann. Dabei darauf achten, dass die Mehlschwitze nicht anfängt zu bräunen. Nun die Mehlschwitze mit 125 ml Wasser ablöschen. Anstatt dem Wasser kann auch Brühe verwendet werden. Sahne zugießen und aufkochen. Die restliche Butter in Stückchen und Trüffelbutter darunterschlagen. Kurkuma hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


  8. Steaks mit Pfeffer und wenig Salz würzen, warm stellen.


  9. Speckwürfel im Bratfett knusprig braten. Schalotte zufügen und andünsten. Bohnen abtropfen lassen und mit Thymian darin schwenken.


  10. Das Steak mit den Bohnen und der Trüffelsauce anrichten. Dazu passt Kartoffelgratin hervorragend.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.