Fischeintopf nach Kalifornischer Art

Fischeintopf nach Kalifornischer Art

Hollywood lässt grüßen! Der leckere Fischeintopf nach kalifornischer Art zaubert ein klein wenig Urlaubsfeeling in Ihre Küche.


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 8 große Shrimps (mit Schale)
  • 100 Milliliter Weißwein
  • 0.5 Liter Wasser
  • 150 Gramm frische grüne Bohnen z. B. Prinzessbohnen
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 große Jakobsmuscheln
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 1 Stange Staudensellerie mit Grün
  • 0.5 Stange Lauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 2 Messerspitzen Meersalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Koriander
  • 400 Gramm Tomaten
  • 250 Gramm Rotbarschfilets
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Schälen Sie die Shrimps und schneiden Sie sie längs ein. Entfernen Sie die Därme und stellen Sie die Shrimps dann bis zur weiteren Verwendung kühl. Bewahren Sie die Schalen der Shrimps auf.


  2. Schälen Sie die Zwiebel und den Knoblauch. Waschen Sie Möhre, Sellerie und Lauch und schneiden Sie dann alles in Würfel. Waschen Sie die Korianderblättchen und zupfen Sie sie ab. Legen Sie die Hälfte der Blättchen beiseite.


  3. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf. Fügen Sie die Schalen der Shrimps und das vorbereitete Gemüse hinzu und rösten Sie alles für circa 5 Minuten an. Geben Sie Wein, Wasser das Lorbeerblatt und die Korianderblättchen hinzu und lassen Sie alles zugedeckt für circa 30 Minuten köcheln.


  4. Schneiden Sie in der Zwischenzeit das Fischfilet in circa 3 cm große Würfel. Spülen Sie die Muscheln gründlich unter fließend kaltem Wasser ab und schneiden Sie sie quer durch.


  5. Waschen und putzen Sie die Bohnen und die Zuckerschoten. Entfernen Sie dabei Stiele und Fäden. Putzen und waschen Sie die Frühlingszwiebel und schneiden Sie sie dann in Ringe. Ritzen Sie die Tomaten über Kreuz ein. Schrecken Sie sie dann ab und enthäuten Sie sie. Befreien Sie sie von den Stielansätzen, entkernen Sie sie und würfeln Sie dann das Fruchtfleisch.


  6. Gießen Sie den Shrimps-Sud durch ein großes Sieb. So entfernen Sie die Schalen, das Gemüse und die Kräuter. Bringen Sie die Brühe danach erneut zum Kochen und garen Sie Bohnen, Zuckerschoten, Tomaten und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze bissfest. Legen Sie zum Schluss Fischwürfel und Shrimps auf das Gemüse und lassen Sie alles bei niedriger Hitze für 4-5 Minuten ziehen. Die Suppe soll nicht mehr kochen.


  7. Hacken Sie den restlichen Koriander fein und schmecken Sie den Eintopf mit Salz und Cayennepfeffer ab. Servieren Sie ihn mit Koriander bestreut.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden