Frittierte Nudeln

Frittierte Nudeln

Asiatisch angehaucht: Frittierte Nudel-Dreiecke mit Sesam!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 150 Milliliter Hühnerbrühe (Instant)
  • 2 Messerspitzen Salz
  • 2 Esslöffel Sesamsamen
  • 2 Esslöffel Weizenmehl zum Ausrollen und Bestäuben
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 750 Milliliter Öl zum Frittieren
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Teelöffel Trockenhefe
  • 375 Gramm Weizenmehl (Typ 405)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Lösen Sie Hefe und Zucker in etwas warmem Wasser auf. Sieben Sie das Mehl auf die Arbeitsfläche, geben Sie etwas Salz hinzu und drücken Sie in die Mitte eine Mulde. Gießen Sie die aufgelöste Hefe hinein und arbeiten Sie sie nach und nach unter das Mehl.


  2. Geben Sie die Butter in Stückchen zu dem Vorteig und fügen Sie so viel Hühnerbrühe dazu, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Er soll nicht an den Händen kleben bleiben. Lassen Sie den Teig nochmals 10 Minuten abgedeckt gehen.


  3. Rollen Sie den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche circa 1cm dick aus. Falten Sie die Teigplatte an den Rändern beginnend nach innen ein und rollen Sie den Teig erneut aus. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise mindestens fünfmal. Zuletzt rollen Sie den Teig circa 1/2 cm dick aus und schneiden ihn in kleine Dreiecke.


  4. Frittieren Sie die Nudeldreiecke nacheinander in einer Pfanne oder Fritteuse in heißem Öl. Sie sollen goldbraun und aufgegangen sein. Heben Sie sie dann aus dem Fett und lassen Sie sie auf einem Küchenkrepp abtropfen. Bestreuen Sie die fertigen Nudeln mit Salz, Pfeffer und Sesamsamen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.