Gebratener Reis mit Ente

Gebratener Reis mit Ente

Gebratener Reis mit Ente: Mit for me wird er so lecker wie im guten Restaurant!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 200 Gramm grüne TK-Bohnen
  • 200 Gramm Langkornreis
  • 400 Gramm Brokkoli
  • 1 Esslöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 4 Esslöffel Erdnussöl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 6 Messerspitzen Salz
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Eier
  • 2 Schalotten
  • 400 Milliliter Wasser
  • 300 Gramm Entenbrustfilets
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Reis und kochen Sie ihn in Salzwasser auf. Lassen Sie ihn dann zugedeckt bei niedriger Hitze für circa 15 Minuten ausquellen und danach im Kühlschrank abkühlen.


  2. Schälen Sie in der Zwischenzeit die Schalotten und den Knoblauch und hacken Sie beides fein. Schneiden Sie die Röschen vom Brokkoli ab, schälen Sie die Stiele und würfeln Sie sie fein. Putzen Sie die Paprikaschote, entfernen Sie Stielansätze und Kerne und würfeln Sie die Schote dann.


  3. Waschen Sie das Entenbrustfilet und tupfen Sie es trocken. Schneiden Sie es in feine Streifen und pfeffern und salzen Sie es. Spülen Sie das Basilikum kalt ab und tupfen Sie es trocken. Zupfen Sie die Blättchen von den Stielen und schneiden Sie sie in feine Streifen. Verquirlen Sie die Eier mit der Sojasauce.


  4. Lassen Sie den Wok heiß werden und geben Sie 2 EL Öl hinein. Braten Sie das Fleisch darin unter Rühren für circa 3-4 Minuten an und nehmen Sie es dann heraus. Braten Sie den Knoblauch und die Schalotten in 2 EL Öl glasig. Geben Sie die Brokkoliröschen und die Bohnen hinzu und braten Sie sie für circa 3 Minuten unter ständigem Rühren. Mischen Sie die Brokkolistiele und die Paprikawürfel unter und braten Sie sie für 2 Minuten mit.


  5. Rühren Sie die Eiermischung ein und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze stocken. Geben Sie den Reis hinzu und braten Sie alles bei starker Hitze für weitere 3-4 Minuten. Schmecken Sie alles mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft ab und mischen Sie vor dem Servieren die Basilikumblättchen unter.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden