Geflügel-Salat mit Spinat

Geflügel-Salat mit Spinat

Leicht & Lecker: Putenstreifen-Salat mit Spinat von for me!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 3 Messerspitzen Salz
  • 2 rote Zwiebeln
  • 10 Gramm Kerbel
  • 6 Radieschen
  • 2 Esslöffel Kräuteressig
  • 6 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 3 Messerspitzen schwarzer Pfeffer
  • 10 Gramm Petersilie
  • 10 Gramm Schnittlauch
  • 400 Gramm junger Blattspinat
  • 200 Gramm braune Champignons
  • 3 Messerspitzen Zucker
  • 4 Putenschnitzel
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Salatkopf
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Brausen Sie die Putenschnitzel kalt ab und trocknen Sie sie ab. Würzen Sie die Schnitzel mit Pfeffer und Salz. Erhitzen Sie ein wenig Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Schnitzel darin für circa 4 Minuten von jeder Seite. Nehmen Sie dann die Schnitzel heraus, lassen Sie sie etwas abkühlen und schneiden Sie das Fleisch in Würfel.


  2. Verlesen Sie den Spinat und befreien Sie ihn dabei von harten Stielen. Waschen Sie ihn und schütteln Sie ihn trocken. Putzen und waschen Sie die Radieschen. Reiben Sie sie trocken und schneiden Sie die Radieschen in dünne Scheiben.


  3. Waschen und putzen Sie die Champignons und schneiden Sie sie ebenfalls in dünne Scheiben. Beträufeln Sie die Pilze sofort mit ein wenig Zitronensaft.


  4. Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in kleine Würfel. Vermischen Sie alle vorbereiteten Salatzutaten in einer großen Schüssel.


  5. Verrühren Sie den Essig mit etwas Zucker, Pfeffer und Salz in einer kleinen Schüssel. Schlagen Sie das restliche Öl mit einem Schneebesen darunter.


  6. Waschen Sie die Kräuter unter kaltem Wasser ab und tupfen Sie sie dann trocken. Schneiden Sie den Schnittlauch in Röllchen und hacken Sie die restlichen Kräuter fein. Mischen Sie alles unter die Salatsauce und träufeln Sie sie auf den Salat. Mengen Sie die Sauce gut darunter und servieren Sie den Salat dann sofort.


  7. Profitipp: Wenn Sie Champignons roh verarbeiten, müssen Sie sie sofort mit Essigwasser oder Zitronensaft beträufelt werden, sonst verfärben sie. Kleine braune Champignons haben ein intensiveres Aroma als weiße Champignons.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden