Rezept: Gefüllte Krautpäckchen auf for me

Gefüllte überbackene Krautpäckchen

Eine tolle Idee, wenn gute Freunde zu Besuch kommen: Die gefüllten überbackenen Krautpäckchen sind eine würzige Leckerei aus der Blitzküche.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 8 große Blätter Weißkohl
  • Salz
  • 1 Stange Lauch
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL frisch gehackter Thymian
  • 1 Ei
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 30 g Butter
  • 200 ml Fleischbrühe
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.


  2. Die dicken Blattrippen der Kohlblätter flach schneiden und die Blätter in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und trocken tupfen.


  3. Den Lauch längs einschneiden, putzen, waschen und in 8 Blätter lösen. Ebenfalls im Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und trocken tupfen.


  4. Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Die Kapern abtropfen lassen und hacken. Mit dem ausgedrückten Brötchen, dem Thymian und dem Ei unter das Hackfleisch kneten.


  5. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung jeweils auf die Mitte eines jeden Blattes setzen und zu kleinen Säckchen formen. Mit dem Lauch binden und in eine gebutterte Auflaufform setzen.


  6. Mit der übrigen Butter in Stücken belegen, salzen, pfeffern und die Brühe angießen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Tina56

Gemeldet

Ein einfaches schnelles Rezept,werde ich gleich ausprobieren.

  • Jetzt Kommentar melden

Moni1965

Gemeldet

Das wird auf jeden Fall demnächst bei uns aus dem Teller liegen:-). Hört sich genau nach unserem Geschmack an. Alles mit Hackfleisch ist auch das richtige für meinen Mann. Lecker!!!

  • Jetzt Kommentar melden