Geschmortes Hähnchen mit Karotten

Geschmortes Hähnchen mit Karotten

Zaubern Sie Ihren Lieben am nächsten Sonntag doch mal Geschmortes Hähnchen mit Karotten auf den Tisch – das Lob wird nicht lange auf sich warten lassen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 150 Milliliter Fleischbrühe
  • 6 kleine Zwiebeln
  • 6 Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 4 Möhren
  • 1 Messerspitze Salz
  • 350 Gramm weiße Rübchen
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie (zum Garnieren)
  • 150 Gramm süße Sahne
  • 1 Zitrone (die unbehandelte abgeriebene Schale)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 küchenfertiges Hähnchen
  • 500 Gramm Reis, gekocht
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Spülen Sie das Hähnchen gründlich ab und zerteilen Sie es in mehrere Stücke. Sie können auch die Knochen entfernen. Reiben Sie die Hähnchenstücke dann mit Salz ein und würzen Sie es mit dem Paprikapulver. Stellen Sie es bis zur Weiterveraribeitung kühl.


  2. Putzen und waschen Sie das Gemüse und schälen sie es. Schneiden Sie die Möhren in fingerdicke Stifte von etwa 5 cm Länge. Vierteln Sie die Rübchen und die Kartoffeln der Länge nach. Halten Sie eine ganze Kartoffel zum Andicken zurück. Halbieren Sie die Zwiebel und zerdrücken Sie den Knoblauch.


  3. Erhitzen Sie das Öl in einem Schmortopf. Braten Sie in diesem die Hähnchenstücke von beiden Seiten goldbraun an. Nehmen Sie das Fleisch aus dem Schmortopf und stellen sie diesen beiseite.


  4. Dünsten Sie das Gemüse zusammen mit dem Knoblauch in heißem Öl an. Salzen Sie je nach Geschmack und löschen Sie das Gemüse dann mit Wasser oder der Brühe ab.


  5. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius vor. Geben Sie die Geflügelstücke zu dem Gemüse. Beträufeln Sie alles mit etwas Zitronensaft. Gießen Sie die Sahne an, und füllen Sie mit Wasser auf, bis alles gut bedeckt ist. Sie können je nach Geschmack auch etwas von der abgeriebenen Schale der Zitrone hinzufügen. Schmoren Sie das Hähnchen im Topf etwa 1 Stunde auf der mittleren Schiene des Ofens.


  6. Reiben Sie die restlichen Kartoffeln fein. Geben Sie sie etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit zum Hähnchen und binden Sie damit unter Rühren die Flüssigkeit an. Verteilen Sie die Hähnchenteile und das Gemüse auf dem Reis in tiefen Tellern und garnieren Sie alles mit Petersilie.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen