Hähnchen mit Gemüse, Orangen und Sternanis: Rezept auf for me

Hähnchen mit Gemüse, Orangen und Sternanis

Nur schwere Kost im Winter? Nicht mit uns: Das Hähnchen mit Gemüse, Orangen und Sternanis ist ein köstliches Wohlfühl-Essen und hat pro Portion nicht mal 400 Kalorien! So macht Schlemmen noch mehr Spaß.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 EL Sonnenblumen-Öl
  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Sternanis
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 orangefarbene Paprika
  • 1 Butternuss-Kürbis
  • 1 Knoblauchknolle
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Reiswein-Essig
  • 1 EL brauner Zucker
  • 50 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 2 Orangen
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.


  2. Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne. Geben Sie die Hähnchenschenkel hinzu und braten Sie diese auf beiden Seiten an. Anschließend das Fett abtropfen lassen und die Schenkel in eine gefettete, ofenfeste Form geben.


  3. Schneiden Sie eine der Zwiebeln in Würfel und braten Sie diese für eine Minute in der Pfanne an. Pressen Sie die Knoblauchzehen und fügen Sie den Knoblauch zusammen mit dem geriebenen Ingwer hinzu.


  4. Geben Sie den Sternanis und die Chiliflocken hinzu und braten Sie alles eine Minute an. Verteilen Sie die Würzmasse dann über den Hähnchenschenkeln in der ofenfesten Form.


  5. Waschen und entkernen Sie die Paprika und schneiden Sie diese in Streifen. Entkernen Sie den Kürbis und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Scheiben. Schälen Sie die zweite Zwiebel und schneiden Sie diese in Streifen. Trennen Sie die einzelnen Zehen aus der Knoblauchknolle. Geben Sie das Gemüse und die Knoblauchzehen, je nach Vorliebe geschält oder ungeschält, zum Hähnchen und mischen Sie alles gut durch.


  6. Vermischen Sie Sojasauce, Essig, Zucker, Orangensaft und Hühnerbrühe und träufeln Sie ein wenig von der Sauce über die Hähnchen-Gemüse-Mischung. Decken Sie die ofenfeste Form mit einem Deckel oder Alufolie ab und geben Sie alles für 20 bis 30 Minuten in den Ofen.


  7. Schälen Sie die Orange und schneiden Sie sie in Scheiben. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen. Beträufeln Sie das Hähnchen mit noch ein bisschen Sauce und geben Sie die Orangenscheiben in die Form. Geben Sie die Form wieder in den Ofen und garen Sie das ganze ohne Abdeckung für weitere 20 bis 30 Minuten.


  8. Verrühren Sie die Stärke mit der restlichen Sauce. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und gießen Sie die entstandene Flüssigkeit in die vorbereitete Sauce. Erhitzen Sie die Sauce für einige Minuten in einem Topf und rühren Sie diese gelegentlich um, bis sie eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hähnchen-Gemüse-Mischung gießen oder separat in einer Saucière servieren. Dazu passt Reis oder auch Asia-Nudeln.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden