Rezept: Hähnchenwrap mit Hummus bei for me

Hähnchenwrap mit Hummus

Der Hähnchenwrap mit Hummus ist der perfekte Snack für alle, die die orientalische Küche mögen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 400 g Kichererbsen, aus der Dose (für das Hummus)
  • 2 frische Knoblauchzehen (für das Hummus)
  • Salz (für das Hummus)
  • 2 - 3 EL Tahin, Sesampaste aus dem Glas (für das Hummus)
  • 1 - 2 EL Zitronensaft (für das Hummus)
  • gemahlener Kreuzkümmel (für das Hummus)
  • 1 - 2 EL Olivenöl (für das Hummus)
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Tortillafladen
  • 1 Hand voll große Rucolablätter
  • 2 EL Zitronensaft
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Für das Hummus die Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abbrausen. Mit dem Pürierstab leicht stückig pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit etwas Salz fein zerreiben.


  2. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahin, Zitronensaft, Kreuzkümmel und dem Öl verrühren, nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser einrühren und abschmecken.


  3. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln. Auf dem heißen Grill (oder in der Grillpfanne) von beiden Seiten 2-3 Minuten garen.


  4. Die Fladen auf dem Grill in einer heißen Pfanne beidseitig kurz erhitzen. Den Rucola abbrausen, trocken schütteln und putzen. Mit dem Hähnchen auf die Fladen legen, mit dem Zitronensaft beträufeln und einrollen.


  5. Mit Holzspießchen fixieren und mit dem Hummus servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.