Indischer Linsen-Hackfleisch-Topf

dazu passt Reis


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 0 Teelöffel Kukuma
  • 1 Stück rote Paprikaschote
  • 1 Stück Peperoni
  • 200 Gramm Erbsen TK oder frisch
  • 200 Gramm Zwiebel
  • 150 Gramm getrocknete rote Linsen
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Knoblauch-Ingwer-Paste
  • 500 Gramm Hackfleisch (halb und halb)
  • 1 Stück Tomaten-Bolognese
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Linsen in handwarmem Wasser einweichen und möglichst lange quellen lassen. TK-Erbsen auftauen lassen.


  2. Die Zwiebeln in ¼ -Ringe schneiden oder grob hacken. Anschließend Fleisch und Zwiebeln unter Rühren mit ca. 1 EL der Paste, 1 TL Chilipulver, ½ TL Kurkuma, ½ TL Kreuzkümmelsamen, ½ -1 TL Garam Masala und einem TL Salz anbraten, dass es krümelig wird. Gehackte Tomate, Paprika und Peperoni, sowie die Erbsen und Linsen dazugeben.


  3. Ca. 20 Minuten bedeckt köcheln lassen. Bei offenem Deckel und großer Hitze einen Teil der Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit frischen Korianderblättern garniert servieren


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden