Indisches Linsengericht

Indisches Linsengericht

Exotisch, vegetarisch, unwiderstehlich lecker: das indische Linsengericht mit Toorlinsen und gemischtem Gemüse!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß)
  • 3 Esslöffel Tamarindensaft
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 3 Messerspitzen Salz
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel schwarze Senfkörner
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 10 getrocknete rote Chilischoten
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 300 Gramm Toor Dal (Toorlinsen)
  • 700 Gramm gemischtes Gemüse
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Waschen Sie zuerst die Linsen und geben Sie diese mit viermal soviel Wasser in einen Topf. Geben Sie etwas Salz sowie das Kurkumapulver dazu und kochen Sie alles auf der mittleren Stufe etwa 10 Minuten lang.


  2. Putzen bzw. waschen Sie, wenn nötig, in der Zwischenzeit das Gemüse, schneiden Sie es in kleine Stücke und mischen Sie die Gemüse-Stücke unter die Linsen. Lassen Sie alles zugedeckt etwa 15 bis 20 Minuten kochen und rühren Sie gelegentlich um.


  3. Geben Sie den Tamarindensaft dazu. Die Linsen sollten weich werden, dafür ist ausreichend Wasser notwendig.


  4. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Rösten Sie erst die Senfkörner, anschließend Kreuzkümmel und Chilischoten kurz an. Fügen Sie anschließend das Paprikapulver und den Koriander dazu.


  5. Geben Sie die Linsen-Gemüse-Mischung in die Pfanne und vermischen Sie alles gut. Anschließend nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren und heiß servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden