Rezept: Kalbfleisch mit Kartoffelpüree auf bei for me

Kalbfleisch mit Kartoffelpüree auf Apfelscheiben

Klein, aber fein sind diese herzhaften Stückchen aus Kalbfleisch und Kartoffelpüree. Auf gebackenen Apfelscheiben serviert sind die raffinierten Häppchen garantiert ganz schnell aufgegessen!


Zutaten (Für 16 Stück)

  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 4 Äpfel
  • 2 EL flüssige Butter
  • 4 dicke Kalbsrückensteaks, à ca. 200 g
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Rapsöl
  • 30 ml Olivenöl
  • 75 ml Sahne
  • frisch geriebener Muskat
  • frischer Thymian, zum Garnieren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen.


  2. Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten weich garen. Abgießen und noch heiß pellen. Die gepellten Kartoffeln zu Püree verarbeiten.


  3. Während die Kartoffeln garen, die Äpfel waschen, die Kerngehäuse ausstechen und aus den Äpfeln jeweils 4 möglichst gleich große Ringe herausschneiden.


  4. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen, mit der Butter bepinseln und im Ofen ca. 20 Minuten backen.


  5. Die Kalbsrückensteaks waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Salzen, pfeffern und im heißen Rapsöl von beiden Seiten gebräunt anbraten. Zu den Apfelringen in den Ofen schieben und darin 6-8 Minuten fertig garen.


  6. Das Olivenöl zusammen mit der Sahne erhitzen und in das Püree rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Die Apfelringe nach Belieben z. B. auf einem Holzbrett anrichten. Die Steaks vierteln und auf den Apfelringen verteilen.


  7. Mit dem Püree krönen und mit frischem Thymian garnieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen