Kebab-Gemüse-Spieße

Kebab-Gemüse-Spieße

Das perfekte Essen für einen gemeinsamen Familien-Sonntag am Grill: Kebab-Gemüse-Spieße schmecken garantiert Groß und Klein.


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 3 Zweige Oregano
  • Salz
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • schwarzer Pfeffer (gemahlen)
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 100 g Aprikosen (getrocknet, ungeschwefelt)
  • 200 g Champignons
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Zucchini und die Aubergine und schneiden Sie sie in 1,5 cm dicke Scheiben. Halbieren Sie die Auberginenscheiben.


  2. Halbieren Sie die Paprikaschote und schneiden Sie sie in große Stücke. Waschen Sie die Chamignons oder reiben Sie sie mit einem Tuch ab. Schälen Sie die Zwiebel und zerlegen Sie sie in einzelne Schichten. Waschen Sie die Aprikosen mit heißem Wasser und trocknen Sie sie gut ab.


  3. Reihen Sie alle Zutaten abwechselnd auf lange Metall- oder Holzspieße. Legen Sie diese dicht nebeneinander in eine flache, eckige Schüssel.


  4. Waschen Sie den Oregano, trocknen Sie ihn ab und streifen Sie die Blättchen von den Stielen. Verquirlen Sie die Kräuterblättchen mit dem Öl. Würzen Sie dieses mit Salz und Pfeffer und beträufeln Sie die Gewürzspieße. Marinieren Sie die Spieße zugedeckt etwa 2 Stunden.


  5. Legen Sie die Spieße auf den Grillrost und bräunen Sie sie auf dem heißen Grill rundherum. Zwischendurch die Spieße immer wieder mit der Marinade beträufeln.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden