Rezept: Kirsch-Streusel-Plätzchen bei for me

Kirsch-Streusel-Plätzchen

Diese Kirsch-Streusel-Plätzchen schmecken nicht nur himmlisch, sie sind auch echte Hingucker auf dem weihnachtlich gedeckten Tisch. Psst: Für Gastgeber ist das Gebäck ein tolles Mitbringsel in der Weihnachtszeit.


Zutaten (Für 35 Stück)

  • 150 g Mehl
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g kalte Butter
  • 180 g Sauerkirschen, TK, entsteint
  • 35 Oblaten, (jeweils 3-4 cm Durchmesser)
  • Puderzucker, zum Bestäuben
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.


  2. Das Mehl mit den Mandeln, Zucker und Zimt mischen und mit der Butter zu Streuseln verarbeiten. Die gefrorenen Kirschen hacken und unter die Streusel mischen.


  3. Die Oblaten mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und die Kirsch-Streusel-Masse in kleinen Häufchen darauf setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb backen.


  4. Herausnehmen, auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.


Marlen

Marlen

Gemeldet

Die sehen so lecker aus....probiere ich heute noch aus.

  • Jetzt Kommentar melden

Anjolo

Gemeldet

Die muß ich ausprobieren, die sehen voll lecker aus!

  • Jetzt Kommentar melden