Kirschmuffins mit Buttermilch

Die Buttermilch macht diese leckeren Kirschmuffins besonders locker, so dass die köstlichen Törtchen bei Familie und Freunden garantiert gut ankommen.


Zutaten (Für 12 Personen)

  • 200 Gramm Süßkirschen
  • 8 Gramm Vanillezucker
  • 100 Gramm Haselnußkerne
  • 150 Gramm Mehl
  • 100 Milliliter Öl
  • 300 Gramm Buttermilch
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Ei
  • 150 Gramm Zucker
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C (Umluft 150 °C; Gas Stufe 2–3) vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten oder 12 Papier-Backförmchen verwenden. Die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.


  2. Das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann den Zucker, den Vanillezucker, das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut verrühren.


  3. Das Mehl in eine zweite Schüssel sieben, mit Vollkornmehl, Backpulver, Natron und 60 g gehackten Hasselnüssen sorgfältig mischen. Die Mehlmischung vorsichtig unter die Ei-Buttermilch-Masse heben.


  4. Zum Schluss die Kirschen unter den Teig geben. Den Teig in die Muffinform füllen. Die restlichen Haselnüsse darauf streuen. Im Backofen 20–25 Minuten backen.


  5. Die Muffins anschließend etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann aus den Backform nehmen (außer bei Papierförmchen).


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Admin

Admin

Gemeldet

Genial einfach

Das Rezept hört sich genial einfach an und außer den Früchten kann man jederzeit alle Zutaten im Haus haben. Ich werde es einmal mit Sauerkirschen probiern. Die kann man ja auch bevorraten und ist so jederzeit kurzfristig für einen Kaffeeklatsch gerüstet.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden