Rezept: Kohlrabiturm mit Avocado und Rohschinken

Kohlrabi-Turm mit Avocado und Rohschinken

Sie sind auf der Suche nach einem Fatburn-Rezept, mit dem Sie auch noch richtig Eindruck schinden können? Wir haben genau das Richtige für Sie: ein Kohlrabi-Turm mit Avocado und Rohschinken!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 1 reife Avocado
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 - 2 EL Sauerrahm (10% Fett)
  • 2 - 3 Kohlrabi
  • 2 - 3 Sardellen, Glas
  • 1 EL Kapern, Glas
  • 6 getrocknete Tomaten, pur
  • 1 kleine Möhre
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 50 ml Gemüsebrühe
  • 5 hauchdünne Scheiben Rohschinken, z. B. Parma
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • 1 TL frisch gehackter Thymian
  • Pfeffer und Salz
  • 1 kleine Schalotte
  • 2 EL Obstessig
  • 1 EL gehacktes Basilikum
  • 4 Zweige Basilikum, zum Garnieren
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, den Kern auslösen und das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln. Ca. 1 cm groß würfeln und mit 1-2 EL Zitronensaft vermengen. Den Sauerrahm untermischen und mit Salz abschmecken.


  2. Die Kohlrabi schälen und in 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf wenig Wasser mit dem restlichen Zitronensaft aufkochen und die Kohlrabischeiben einlegen. Bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten bissfest garen.


  3. Die Sardellen trocken tupfen. Die Kapern abgießen und grob hacken. Die Tomaten möglichst fein würfeln. Die Möhre schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Den Knoblauch häuten.


  4. Das Öl erhitzen und den Knoblauch hineinpressen. Die Tomaten sowie die Möhre zufügen und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und 5-6 Minuten leise köcheln lassen.


  5. Währenddessen eine Scheibe Schinken fein würfeln. Das Gemüse durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen. Den Schinken, den Parmesan, die gehackten Sardellen und Kapern sowie den Thymian unter die Gemüsemischung mengen. Mit Pfeffer abschmecken.


  6. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Mit dem Essig und dem Basilikum in den Sud rühren und abschmecken.


  7. Eine Scheibe Kohlrabi auf einen Teller legen und ein wenig der Gemüsemischung darauf verteilen. Eine zweite Scheibe auflegen und etwas von der Avocado darauf legen. Darauf die nächste Lage Kohlrabi und Gemüse geben und mit Kohlrabi abschließen. Auf diese Weise vier Türmchen schichten.


  8. Den Dressing-Sud darüber träufeln, mit Pfeffer übermahlen und je eine Scheibe Schinken auflegen. Mit Basilikum garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Lu.Wi.

Lu.Wi.

Gemeldet

Diesen Kohlrabi-Turm würde ich gerne ´mal testen, wenn mir jetzt noch einer schreiben kann wieviele Kohlenhydrate er auf 100g hat, wäre ich happy. Ich möchte das wissen, da ich mich derzeit low carb ernähre und bei diesem tollen Rezept leider keine Angaben sind

  • Jetzt Kommentar melden
Azazel

Azazel

Gemeldet

oh des klingt echt lecker.

  • Jetzt Kommentar melden
Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden