Rezept: Rote Kohlsuppe mit Steakstreifen

Rote Kohlsuppe mit Steakstreifen

Ein raffiniertes Gericht für Feinschmecker: die Rote Kohlsuppe mit Steakstreifen.


Zutaten (Für 2 Personen)

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Spitzkohl
  • 400 g gegarte Rote Bete, vakuumverpackt
  • 200 g Rotkohl
  • 200 g Rindersteak
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 400 ml Fleischbrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 1 - 2 EL Balsamico
  • Kümmel, gemahlen
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Schnittlauchröllchen, für die Garnitur
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Einige zum Garnieren zur Seite legen. Den Spitzkohl in Streifen schneiden und die Rote Bete würfeln (dazu evtl. Handschuhe tragen, da die Rote Bete abfärbt). Den Rotkohl in dünne Streifen hobeln.


  2. Den Ofen auf 70° C Umluft vorheizen. Das Steak in dünne Streifen schneiden und in heißem Öl in einem Topf von allen Seiten kurz anbraten, in eine Auflaufform legen und im Ofen warm halten.


  3. Im gleichen Topf die Frühlingszwiebeln anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, die Rote Bete und den Rotkohl zugeben und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.


  4. Währenddessen den Spitzkohl in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren.


  5. Das Fleisch zur Suppe geben und mit Salz, Pfeffer, Essig und Kümmel abschmecken. In vorgewärmten Tellern anrichten, den Spitzkohl darauf geben, und mit den übrigen Lauchzwiebeln, dem Sauerrahm und den Schnittlauchröllchen garnieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen