Kräuterente gefüllt mit Hackfleisch im Lauchbett

sehr aufwendig aber sehr sehr lecker


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 250 Milliliter Weissherbst Es geht auch mit einfachem Rosè
  • 0 Prise Pfeffer
  • 0 Prise Salz
  • 1 Bund Minze Kein Muss!!
  • 1 Stück Orange Je nach Geschmack 3-5 mal die Schale reiben.
  • 1 Stück Ei fürs Hackfleisch
  • 2 Teelöffel Senf fürs Hackfleisch
  • 1 Bund Salbei
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Tasse Wermut
  • 500 Gramm Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2750 Gramm 1 Ente
  • 3 Stange Lauch
  • 1 Teelöffel Beifuß
  • 0 Stück Zwiebeln fürs Hackfleisch
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Ente von Federresten befreien und waschen. Jetzt eine Mischung aus Wermuth, Salz, Pfeffer und Beifuß herstellen und die Ente innen sowie außen mit diesem Mix kräftig einreiben. Als nächstes wird die Haut der Ente, von den Öffnungen her Richtung Brust vorsichtig ablöst. Nun ein paar Salbeiblätter vorsichtig darunter schieben und vorerst stehen lasen. Machen wir jetzt die Hackfleischfüllung mit Hackfleisch (gemischt), 2 Teelöffel Senf, 2 mittelgroße Zwiebeln, Pfeffer und Salz. Bitte jezt unbedingt 2 Lauchstangen säubern und in etwa 5 cm gleichlange streifen schneiden ( wird als unterbett fürs Hackfleisch gebraucht). Also im innern der Ente unter der Hackfleischfüllung legen, jetzt die Hackfleischfüllung darüber geben. Widmen wir uns nun der 3. Lauchstange sowie den Kräutern zu! Dazu halbieren wir das Lauch der länge nach, streifen das Thymian von den Zweigen, die Petersilie, die Minze klein gehackt dazu geben. Die Mixtur mit etwas (wenig) Öl zu einer festeren Paste vermengen. Die Paste mit den Lauch zu einem Paket schnüren. Vorsichtig schieben wir jetzt das Paket unter die Haut. Damit nichts aus den Öffnungen treten kann Nähen wir diese mit dem Küchengarn zu. Ofen vorheizen auf 200 °C am E-Herd bzw. 220 Umluft, 220 Gasherd. Den Bräter ca 1 cm hoch mit Rosèwein füllen, auf der unteren Schiene erhitzen. Jetzt die Ente in der heissen Flüssigkeit seitlich liegend ca. 1 Stunde braten zwischendurch 1x seitlich (180°) wenden. Anschließend ca eine 1/4 Stunde mit Brust nach oben braten lassen hierbei beträgt die Kerntemperatur ca 90 °C. Nach abgelaufener zeit die Ente herausnehmen, auf einer Platte im abgeschalteten Ofen warm halten. Den Bratenfond entfetten, leicht mit Soßenbinder binden, salzen, pfeffern und die geriebene Orangenschale dazugeben. Bitte Probieren ggf nachwürzen. Nun die Ente tranchieren, getrennt zu Sauce und Hackfleisch im Lauchbett reichen. Beilage: Apfelrotkohl Zugabe: Kartoffelklösse/ Kartoffeln


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden