Rezept: Kürbis-Garnelen-Curry bei for me

Kürbis-Garnelen-Curry

Sie lieben Kürbissuppe? Dann probieren Sie diese exotische Variation: Kokosmilch, Frühlingszwiebeln und Garnelen verbinden sich mit dem Kürbis zu einem besonderen Geschmackserlebnis!


Zutaten (Für 1 Stück)

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g Kürbis
  • 30 g frischer Ingwer
  • 2 EL Kokosöl
  • 400 ml Kokosmilch, (Dose, ungesüßt)
  • 1 - 2 EL grüne Currypaste
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g TK Garnelen
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Den Kürbis putzen, schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken.


  2. Zwei Drittel der Frühlingszwiebeln, den Ingwer, Knoblauch und Kürbis im Öl bei starker Hitze 4-5 Minuten anbraten.


  3. Die Kokosmilch mit der Currypaste und dem Zitronensaft untermischen, salzen, pfeffern und offen bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, die Garnelen dazugeben, aufkochen und weitere 3-4 Minuten gar ziehen lassen.


  4. In Schälchen anrichten, mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden