Rezept: Lebkuchen-Tiramisu zu Weihnachten bei for me

Lebkuchen-Tiramisu zu Weihnachten

Gerade zu Weihnachten darf ein süßer Abschluss nicht fehlen! Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem köstlichen Lebkuchen-Tiramisu!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 Eier
  • 40 g Vanillezucker
  • 250 g Mascarpone
  • 1/2 unbehandelte Orange, Abrieb und Saft
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Lebkuchen
  • 100 ml starker Kaffee, abgekühlt
  • 1 Prise Zimtpulver
  • Zimtpulver, zum Bestauben
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Den Mascarpone mit dem Orangenabrieb unterrühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und unterziehen.


  2. Die Lebkuchen im Blitzhacker zerkleinern. Den Kaffee mit dem Orangensaft und dem Zimt verrühren.


  3. Etwa 1/3 der Lebkuchen auf 4 Gläser verteilen. Mit etwas Orangen-Kaffee beträufeln und 1/3 der Creme darauf füllen.


  4. Auf diese Weise alle Zutaten einschichten und mit der Creme abschließen. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.


  5. Vor dem Servieren (am selben Tag) mit Zimt bestäuben, nach Belieben eine Schablone verwenden.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

KelpiE

KelpiE

Gemeldet

Ich habe so ähnlich winterliches Tiramisu auch gemacht, finde die Ergänzung durch den Orangensaft und -abrieb Klasse. Gerade auch wenn kein Amaretto drin ist. Wir haben in ein Lebkuchen-Tramisu letztes Jahr Walnusslikör statt Amaretto untergerührt. Extrem lecker, wenn keine Kinder mitessen natürlich nur.

  • Jetzt Kommentar melden
Ewusia

Ewusia

Gemeldet

mmm das klingt super-lecker :) freue mich, dieses Rezept zur rechten Zeit auszuprobierten :D

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden