Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Versüßen Sie sich die Weihnachtszeit mit köstlichen Linzer Plätzchen. Außen knusprig, innen fruchtig mit Marmelade gefüllt – mmmmh!


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 150 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 150 g Konfitüre z. B. Aprikose
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 2 Ausstechförmchen
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Butter mit Puder- und Vanillezucker schaumig schlagen. Ei, Zimt, Kardamom, gemahlene Mandeln und Mehl nach und nach hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


  2. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Den gekühlten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 bis 4 mm dick ausrollen. Immer zwei Plätzchen in beliebiger Form ausstechen. In eines dieser Plätzchen mit einer weiteren Form ein kleines Loch in der Mitte ausstechen.


  3. Die Plätzchen auf Backpapier bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Auf die ausgekühlten Plätzchen ohne Loch die Konfitüre streichen, das Plätzchen mit Loch darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden