Oster-Rezept: Mangotorte bei for me

Mangotorte mit Limettenzesten

Wer es fruchtig mag, sollte unbedingt die Mangotorte mit Limettenzesten probieren! Mmmhhhh...


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 6 unbehandelte Limetten
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln, geschält
  • 2 EL Speisestärke
  • 50 g flüssige Butter
  • 50 g Butter (für die Füllung)
  • 100 g Zucker (für die Füllung)
  • 2 Eier (für die Füllung)
  • 200 g Frischkäse (für die Füllung)
  • 80 g Zucker (zum Garnieren)
  • 2 Mangos (zum Garnieren)
  • 250 ml Sahne (zum Garnieren)
  • 1 Päckchen Sahnesteif (zum Garnieren)
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Springformboden mit Backpapier auslegen.


  2. Die Limetten heiß waschen und trocken reiben. Die Schale in Zesten abziehen und den Saft der Früchte auspressen. Etwa 1 EL der Zesten zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken.


  3. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Unter weiterem Rühren nach und nach den Zucker einrieseln lassen und die Masse wieder schnittfest schlagen. Die Eigelbe verquirlen und kurz mit einem Schneebesen unter den Eischnee heben.


  4. Das Mehl mit den Mandeln und der Speisestärke vermengen und über die Eiermasse sieben. Locker unterheben. Zuletzt die gehackte Limettenschale mit der Butter unterziehen und den Teig in die Backform füllen.


  5. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).


  6. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, mit einem Messer vom Rand lösen und den Ring der Springform abnehmen. Den Tortenboden auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen.


  7. Für die Füllung die Butter über einem heißen Wasserbad mit dem Zucker und dem Limettensaft verrühren und so lange weiterrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Eier verquirlen, zugeben und auf dem heißen Wasserbad weiterrühren, bis die Masse cremig wird.


  8. Durch ein feines Sieb streichen, abkühlen lassen und den Frischkäse unterrühren.


  9. Den Boden einmal waagrecht halbieren und mit der Limettencreme bestreichen. Den Deckel auflegen und leicht festdrücken.


  10. Zum Garnieren den Zucker mit 200 ml Wasser aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Währenddessen die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und in feine Spalten schneiden. Portionsweise mit einem Schaumlöffel in den Sirup tauchen, kurz ziehen lassen, dann wieder herausheben und gut abtropfen lassen. Den Sirup anderweitig weiterverwenden.


  11. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und auf die Torte streichen. Mit den Mangospalten fächerartig belegen und mit dem übrigen Limettenzesten garniert servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Kalle900

Kalle900

Gemeldet

Wer diese Torte probiert, sollte unbedingt weniger Limetten verwenden- 1 bis 2 hätten auf jeden Fall gereicht. Die Creme ist viel zu sauer und macht so die Torte fast ungenießbar.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden