Marmorkuchen mit Aprikosen

Marmorkuchen mit Aprikosen

Marmorkuchen mit Aprikosen: for me zeigt Ihnen, wie's geht!


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 500 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 1 Stück Backpapier
  • 10 Gramm Vanillezucker
  • 200 Gramm Zucker
  • 380 Gramm Aprikosen aus der Dose
  • 4 Stück frische Eier Größe M
  • 4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
  • 4 Esslöffel gehackte Pistazien
  • 6 Esslöffel Milch 3,5 % Fett
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 250 Gramm Butter
  • 18 Gramm Backpulver od.Päckchen
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Für den Teig: Schlagen Sie die Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgeräts zu einer cremigen Masse. Anschließend geben Sie die Eier nacheinander dazu.


  2. Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver, sieben Sie es und rühren Sie es esslöffelweise unter die cremige Masse.


  3. Fetten Sie eine Springform mit Rohrbodeneinsatz ein und streuen Sie etwas Mehl darüber. Füllen Sie zwei Drittel des Teigs in die Form und heizen Sie den Backofen auf 180°C (Umluft 150°C


  4. Gas Stufe 2–3) vor.


  5. Mischen Sie den restlichen Teig mit der restlichen Milch und dem Kakaopulver und geben Sie alles zum anderen Teig. Gut vermengen.


  6. Lassen Sie die Aprikosen abtropfen und schneiden Sie diese oben mehrmals längs ein. Geben Sie die Früchte in 2 Reihen auf den Teig. Anschließend lassen Sie den Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene 50 Minuten backen.


  7. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lösen Sie ihn aus der Form. Anschließend abkühlen lassen. Erwärmen Sie die Aprikosenmarmelade und streichen Sie diese auf den Kuchen. Wenn Sie mögen, bestreuen Sie den Kuchen zum Schluss mit Pistazien.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden