Rezept: Marzipankuchen im Glas

Marzipankuchen im Glas

Schön saftig und lange haltbar: Kuchen im Glas! Auch als Geschenk eine tolle Idee! Überraschen Sie Ihre Freunde und Familie mit dieser Leckerei.


Zutaten (Für 5 Personen)

  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Butter
  • 300 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 9 Eier (M)
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Salz
  • Außerdem:
  • 5 Weckgläser (500 ml)
  • 5 Gummiringe und 20 Klammern
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Die Weckgläser mit Butter einfetten. Die Gummiringe in kaltes Wasser legen. Die Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade grob reiben. Butter, Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handrührgeräts weißschaumig rühren. Die Marzipanstückchen unterrühren.


  2. Die Eier trennen. Eigelbe nach und nach unter die Masse rühren. Mehl, Backpulver und Schokolade mischen und unter die Eiermasse rühren.


  3. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee unter den Teig heben. Den Teig in die Gläser füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160 ° Grad) ca. 40 Minuten backen.


  4. Herausnehmen und die Gläser sofort verschließen. Dafür je einen Gummiring auf die Innenseite des Glasdeckels legen. Den Deckel auflegen und jeweils mit vier Klammer sichern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Ich habe diese Rezept zu Weihnachten ausprobiert und muss sagen es ist super lecker und der Kuchen ist schön saftig von Innen. Dieses Rezept ist wirklich zu weiter empfehlen. Aber ich kann leider bisher auch nicht sagen wie lange dieser haltbar ist.

  • Jetzt Kommentar melden

Lässt sich der Kuchen gut aus dem Glas stürzen? Wie lange ist er haltbar?

  • Jetzt Kommentar melden

muffine3

Gemeldet

tolle Ideen, muss mir aber erst noch die Weckgläser besorgen

  • Jetzt Kommentar melden
Buggy153

Buggy153

Gemeldet

Den Marzipankuchen gab es bei mir für jeden Gast zu Weihnachten und es hat jedem geschmeckt. Mein "Schwieger" ist Bäcker und hat ihn schon nachgebacken. Ganz großes Lob. Sehr lecker. Der Haselnußkuchen im Glas übrigens auch.

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden