Rezept: Mexikanischer Blätterteigkuchen bei for me

Mexikanischer Blätterteigkuchen

Der mexikanische Blätterteigkuchen ist kinderleicht zuzubereiten und garantiert der Hit auf dem nächsten Party-Buffet!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 3 Avocados
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 Spritzer Worchestersauce
  • Salz
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 150 g Kidneybohnen, aus der Dose
  • 100 g Thunfisch, Dose
  • 350 g Blätterteig
  • Butter, für die Form
  • 60 g Cheddar, frisch gerieben
  • 1 Handvoll Nacho-Chips
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch pürieren.


  2. Die Tomate waschen und in Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.


  3. Das Avocadopüree mit Tomate, Knoblauch, Zwiebel und 3 EL Zitronensaft verrühren, mit Worchestersauce, Salz und Tabasco abschmecken. Die Bohnen und den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Avocadocreme mengen.


  4. Den Blätterteig rund ausrollen, eine gebutterten Form damit auslegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.


  5. Im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen und etwas abkühlen lassen.


  6. Die übrige Avocado von Schale und Kern befreien und klein würfeln. Mit restlichen Zitronensaft beträufeln.


  7. Die Avocadocreme auf dem Blätterteigboden verstreichen, mit dem Käse und Avocadowürfeln bestreuen und die Chips darüber verteilen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen