Rezept: Mit Zitronenthymian gebratenes Huhn mit Herbstgemüse bei for me

Mit Zitronenthymian gebratenes Huhn mit Herbstgemüse

Das mit Zitronenthymian gebratene Huhn mit Herbstgemüse ist das ideale Sonntagsessen für die ganze Familie!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 600 g kleine, festkochende Kartoffeln
  • 2 Zucchini
  • 8 gelbe Baby-Patissons
  • 1 Hähnchen, ca. 1,4 kg
  • 1 Hand voll Zitronenthymian
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone, Saft
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen (nach Belieben schälen) und in Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Patissons waschen und halbieren.


  2. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in 8 Stücke teilen. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln.


  3. Den Ofen auf 200° C Unter- und Oberhitze vorheizen.


  4. Die Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und einem heißen Bräter im Öl auf der Hautseite braun anbraten. Aus dem Bräter nehmen und darin die Kartoffeln ca. 5 Minuten bräunen lassen. Das übrige Gemüse ergänzen und kurz mitbraten.


  5. Von der Hitze nehmen, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben darauf legen, mit dem Thymian bestreuen und im Ofen 25-30 Minuten goldbraun fertig garen.


  6. Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen