Rezept: Moqueca Baiana bei for me

Moqueca Baiana (brasilianischer Fischeintopf mit Kokosmilch)

Moqueca Baiana ist ein typisches Gericht aus der brasilianischen Küche und ein Fest für die Geschmacksknospen!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 400 g Fischfilet, z. B. Kabeljau, Rotbarsch, küchenfertig, ohne Haut
  • 400 g Riesengarnelen, küchenfertig, geschält und entdarmt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Koriandergrün
  • 1 Limette, Saft
  • 5 EL Dende-Öl
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 3 Paprikaschoten, rot, gelb und grün
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne, eingelegte Chilischote
  • 400 ml Kokosmilch, Dose
  • Chilipulver
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Fisch und die Garnelen waschen, trockentupfen und das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen und auspressen.


  2. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen, feinhacken und mit dem Limettensaft, Knoblauch und 3 EL Öl verrühren, salzen, pfeffern und den Fisch sowie die Garnelen darin ca. 3 Stunden marinieren.


  3. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Chilischote in Ringe schneiden.


  4. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und darin die Paprika, Zwiebeln und Chili 2-3 Minuten anschwitzen. Die Kokosmilch und ca. 200 ml Wasser angießen, die Tomaten ergänzen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht sämig köcheln lassen.


  5. Den Fisch und die Garnelen aus der Marinade nehmen, in die Kokosmilch legen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.


  6. Die Marinade angießen, heiß werden lassen, abschmecken und mit dem Koriandergrün und Chilipulver bestreut servieren. Dazu nach Belieben Reis reichen.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.