Muschel-Risotto mit Scampi

Muschel-Risotto mit Scampi

Holen Sie sich ein Stück Italien nach Hause - mit dem cremigen Meeresfrüchte-Risotto!


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 240 Gramm Rundkornreis
  • 400 Milliliter Geflügelbrühe (Instant)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 60 Gramm Staudensellerie
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 200 Milliliter Weißwein
  • 4 Stück Scampi
  • 20 Miesmuscheln
  • 20 Venusmuscheln
  • 60 Gramm Möhren
  • 1 Esslöffel gehackte, glattblättrige Petersilie
  • 60 Gramm Lauch
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Venusmuscheln und die Miesmuscheln gründlich und ziehen Sie eventuell noch vorhandene Bärte heraus. Werfen Sie bereits geöffnete Muscheln weg, denn diese sind verdorben.


  2. Erhitzen Sie etwas Öl und dünsten Sie die Muscheln darin kurz. Löschen Sie sie mit Weißwein ab und lassen Sie sie aufkochen. Geben Sie die Scampischwänze hinzu und stellen Sie alles zugedeckt beiseite.


  3. Putzen und waschen Sie den Sellerie, die Möhren und den Lauch. Schälen Sie die Möhren und würfeln Sie diese und den Sellerie in sehr kleine Stücke. Schneiden Sie den Lauch in feine Streifen.


  4. Erhitzen Sie für das Risotto das restliche Olivenöl und dünsten Sie den Reis glasig. Geben Sie dann das Gemüse hinzu und dünsten Sie es bissfest.


  5. Lassen Sie die Muscheln in einem Sieb abtropfen und fangen Sie den Muschelfond auf. Löschen Sie den Reis damit ab und lassen Sie ihn etwas einkochen. Füllen Sie ihn mit der Gemüsebrühe auf und lassen Sie ihn für 15-18 Minuten gar kochen.


  6. Legen Sie ein paar leicht geöffnete Venusmuscheln beiseite. Nehmen Sie das Muschelfleisch der übrigen Venus- und Miesmuscheln aus den Schalen und werfen Sie dabei geschlossene Muscheln weg. Entfernen Sie die Schalen von den Scampi und legen Sie ein paar zum Garnieren beiseite. Erwärmen Sie die restlichen Meeresfrüchte noch einmal im Risotto und schmecken Sie sie mit Salz und Pfeffer ab.


  7. Geben Sie das Risotto in Suppenteller und garnieren Sie es mit je 1 Venusmuschel, 1 Scampischwanz und etwas Petersilie.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden