Orangen-Schokoladen- Plätzchen

Orangen-Schokoladen- Plätzchen

Orange und Schokolade: ein absolutes Dream Team! Lesen Sie auf for me, wie Sie knusprige Orangen-Schokoladen-Plätzchen backen.


Zutaten (Für 9 Personen)

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Orangen-Abrieb
  • 1 Ei
  • 2 EL Orangensaft
  • 170 g kalte Butter
  • 2 EL Kakaopulver
  • ca. 2 EL Milch
  • Mehl, für die Arbeitsfläche
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker, Salz und Abrieb mischen und alles auf eine Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken, das Ei und den Saft hineingeben und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten und in 2 gleich große Portionen teilen.


  2. Eine Teighälfte mit dem Kakao und etwas Milch gleichmäßig verkneten. Beide Teighälften zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.


  3. Anschließend den hellen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei 2 cm dicken Rollen formen.


  4. Den dunklen Teig ca. 4 mm dick ausrollen und in zwei ca. 6,5 cm breite Streifen (in der Länge der Rollen) schneiden. Die Rollen auf die Streifen legen, die Streifen um die Rollen wickeln und die Nahtstellen zusammendrücken. Die Rollen einzeln in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.


  5. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.


  6. Die Rollen in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Ofen etwa 12 Minuten backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.


  7. Weitere spannende Inhalte zum Thema Kekse backen finden Sie auf der Übersichtsseite!


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden