Panna-Cotta-Praliene mit Himbeergelee

Panna-Cotta-Praliene mit Himbeergelee

Ein super frisches, fruchtiges und kleines Dessert für den Sommer. Das Rezept langt etwa für 8 Pralienen. Dazu paast auch eine Kugel Kokossorbet oder frische rote Grütze. Viel Spaß beim Ausprobieren! :)


Zutaten (Für 8 Personen)

  • 250g Sahne
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1-2 EL Zucker
  • 3 Blatt Gelantine (2 für die Panna-Cotta, 1 für das Gelee)
  • 100g Himbeeren
  • 50g Zartbitterschokolade
  • Minzblätter zum Dekorieren
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Becher Sahne mit dem Vanillemark, dem Zucker und der Gelantine aufkochen, in Silikonpralienenformen geben und im Kühlschrank min. 2 Stunden erstarren lassen.


  2. In der Zwischenzeit die Himbeeren pürieren und mit der Gelantine aufkochen. Die Masse in eine Flache Form geben (ca. 0,5cm dicke Schicht) und erstarren lassen.


  3. Dann die Pralienen aus der Form lösen und bis zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen und auf eine Folie (Alu- oder Frischhaltefolie) nochmals im Kühlschrank erstarren lassen.


  4. Jetzt das Himbeergelee in passende Stücke schneiden und auf die Pralienen legen und mit einem Minzblatt dekorieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Susanne

Gemeldet

die werde ich aufjedenfall mal ausprobieren

  • Jetzt Kommentar melden
Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen