Pastasalat mit Thunfisch

Pastasalat mit Thunfisch

Im Nu zubereitet und unwiderstehlich lecker: der Pastasalat mit Thunfisch.


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 2 -- Radieschen
  • 100 Gramm Cocktailtomaten
  • 20 Gramm Basilikum-Blätter
  • 1 Messerspitze schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 150 Gramm Joghurt (3,5% Fett)
  • 150 Gramm Mais (aus der Dose)
  • 1 Bund Dill
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 1 Zitrone
  • 1 Messerspitze Zucker
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 kleine Salatgurke
  • 200 Gramm Thunfisch (im eigenen Saft, aus der Dose)
  • 300 Gramm Pasta
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Garen Sie die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest. Gießen Sie die Nudeln ab und lassen Sie diese abkühlen.


  2. Waschen Sie in der Zwischenzeit die Gurke, anschließend schälen und längs halbieren. Kratzen Sie die Kerne mit einem Löffel heraus und würfeln Sie die Gurkenhälften. Waschen Sie die Cocktailtomaten und halbieren Sie diese. Lassen Sie den Mais abtropfen und geben Sie ihn mit den Gurkenwürfeln und den halbierten Cocktailtomaten zu der Pasta.


  3. Schneiden Sie den Thunfisch in sehr kleine Würfel und mischen Sie ihn vorsichtig unter die Pasta.


  4. Pressen Sie für die Sauce die Zitrone aus. Verrühren Sie den Zitronensaft mit Joghurt, Crème fraîche und Senf. Schmecken Sie die Sauce mit Zucker, Pfeffer und Salz ab. Geben Sie das Dressing unter die Pasta-Thunfisch-Mischung.


  5. Waschen Sie den Dill, tupfen Sie ihn trocken und zupfen Sie die Blätter von den Stielen. Hacken Sie ihn fein und heben Sie ihn unter den Salat. Verteilen Sie den Salat auf Teller oder in Schüsseln und garnieren Sie ihn mit den Basilikum-Blättern.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen