Pesto mit Bärlauch

Pesto mit Bärlauch

Besonders im Frühjahr, wenn der Bärlauch frisch geerntet werden kann, ein sehr schmackhaftes Pesto. Bärlauch ist ein optimales Gewürz, das dem Knoblauch ebenbürtig ist aber nicht so "duftet". Soll "Bärenkräfte" verleihen, daher Bär-Lauch genannt.


Zutaten (Für 10 Personen)

  • 200 g Bärlauchblätter/blüten
  • 200 ml natives Olivenöl
  • 50 g geröstete Pinienkerne oder Walnüsse
  • 30 g Parmesankäse
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Bärlauchblätter/-blüten frisch ernten/kaufen, kurz unter Wasser sauber spülen. Mit einem Messer klein schneiden, in einen hohen Rührbecher füllen und mit einem Stabmixer bis zur gewünschten Konsistenz fein mixen.


  2. Nun das native Olivenöl, die gerösteten Pinienkerne/Walnüsse sowie 30 g Parmesankäse hinzufügen und nochmal alles mixen.


  3. Das so erstellte Pesto in ein ehemaliges Marmeladenglas füllen und mit einer leichten Schicht nativen Olivenöls bedecken. Im Kühlschrank lagern. So bleibt das Pesto mehrere Wochen haltbar.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden
 

Stiftung Warentest
Stiftung Warentest

Stiftung Warentest

Unsere Produkte auf dem Prüfstand!

> Zu den Ergebnissen