Pfirsichkuchen mit Trester

Pfirsichkuchen mit Trester

Das perfekte Gericht für wahre Schleckermäulchen: Pfirsichkuchen mit Trester


Zutaten (Für 6 Personen)

  • 300 Gramm Weinbergpfirsiche
  • 150 Gramm Weizenmehl Type 405
  • 2 Esslöffel Marc de Provence französischer Tresterbranntwein
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Fett für die Form
  • 75 Gramm Butter zimmerwarm
  • 1 Portion getrocknete Linsen , zum Blindbacken
  • 1 Esslöffel Wasser, kalt
  • 2 weiße Pfirsiche
  • 1 Vanilleschote
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Bereiten Sie zuerst den Teig zu. Geben Sie dafür das Mehl in eine Schüssel und fügen Sie die in Stücke geschnittene Butter, das Salz und Wasser hinzu. Kneten Sie die Mischung gut durch. Formen Sie den Teig zu einer Kugel. Wickeln Sie die Kugel in Folie und stellen Sie diese etwa 20 Minuten kalt.


  2. Heizen Sie dann den Backofen auf 220°C vor (Umluft 190°C, Gas Stufe 3-4). Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und entfernen Sie die Folie. Drücken Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach und falten Sie ihn dann wieder zusammen. Damit der Teig geschmeidig wird, wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal.


  3. Fetten Sie eine runde Kuchenform von etwa 22 cm Durchmesser aus. Rollen Sie den Teig so aus, dass er etwa 2 cm größer ist als die Kuchenform und legen Sie ihn in die Form. Ziehen Sie dabei einen 2 cm hohen Rand hoch. Stechen Sie den Teigboden mit einer Gabel gleichmäßig ein. Decken Sie dann den Boden mit Backpapier ab und legen Sie die getrockneten Linsen auf das Papier.


  4. Backen Sie den Boden in der Form auf der mittleren Schiene des Ofens für circa 10 Minuten. Nehmen Sie anschließend die Form aus dem Ofen und entfernen Sie Backpapier und Linsen. Lassen Sie nun den Boden weitere 10 Minuten backen, damit er bräunlich wird. Nehmen Sie den Boden aus dem Ofen.


  5. Schälen Sie in der Zwischenzeit alle Pfirsiche, halbieren und entsteinen Sie sie. Schneiden Sie die Vanillestange längs auf und kratzen Sie das Mark heraus. Geben Sie den Zucker in einen Topf, fügen Sie 1/4 Liter Wasser, das Mark der Vanillestange und die Vanillestange hinzu und bringen Sie das Wasser zum Kochen.


  6. Kochen Sie den Sirup so lange ein, bis er sich auf die Hälfte reduziert hat. Entfernen Sie dann die Vanillestange. Pürieren Sie die weißen Pfirsiche mit dem Schneidestab des Handrührers und geben Sie das Püree mit dem Trester zum Sirup. Gießen Sie circa 3/4 des Pfirsichsirups auf den fertigen Kuchenboden und streichen Sie ihn glatt. Verteilen Sie die Weinberg-Pfirsichhälften im Kreis darauf. Legen Sie dabei die runde Seite nach oben.


  7. Begießen Sie die Pfirsiche mit dem restlichen Sirup und streuen Sie den Puderzucker auf den Kuchen. Aktivieren Sie die Grill-Funktion Ihres Backofens. Schieben Sie dann den Kuchen auf die mittlere oder die obere Schiene des Ofens und backen Sie ihn circa 5 Minuten. Dabei karamellisieren die Pfirsiche etwas. Lassen Sie vorsichtshalber die Ofentür leicht geöffnet, um den Vorgang zu kontrollieren. Servieren Sie den Pfirsichkuchen heiß oder kalt.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden