Rezept: Pflaumenkuchen bei for me

Pflaumenkuchen

Ein leckerer Pflaumenkuchen darf im Spätsommer auf keiner Kaffeetafel fehlen. Sie brauchen nicht viel Vorbereitungszeit – das Rezept eignet sich also auch perfekt für spontane Besuche.


Zutaten (Für 8 Stück)

  • weiche Butter und Mehl, für die Form
  • 250 g Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone, Abrieb
  • 225 g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 500 g Mehl
  • ca. 150 ml Milch
  • 500 g Pflaumen
  • Puderzucker, zum Bestäuben
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen. Die Springform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Für den Teig die zimmerwarme Butter mit dem Zitronenabrieb schaumig rühren. Abwechselnd den Zucker und die Eier unterrühren.


  2. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch nach und nach zügig unterrühren, sodass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. Diesen in die Form füllen und glattstreichen.


  3. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Damit den Teig belegen und leicht eindrücken. Im Backofen ca. 50 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.


  4. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Mona55

Gemeldet

Habe den Pflaumenkuchen gebacken. Hat meiner Familie lecker geschmeckt.

  • Jetzt Kommentar melden

Mona55

Gemeldet

Werde auf alle Fälle den Pflaumenkuchen für meine Familie backen. Er sieht auf dem Fotoschon leckeraus

  • Jetzt Kommentar melden
reni05

reni05

Gemeldet

Leckere Rezepte mit Steinobst,werde gleich mal den Pflaumenkuchen backen.

  • Jetzt Kommentar melden