Pflaumentarte: Blechkuchen-Rezept bei for me

Pflaumentarte

Pflaumentarte mit einer Kugel Vanilleeis - was kann es an einem lauschigen Spätsommer-Nachmittag Schöneres geben?


Zutaten (Für 4 Personen)

  • 600 g Pflaumen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Rolle Blätterteig, 275 g
  • 2 - 3 EL Quittengelee
  • 1 Prise Zimt
  • 2 - 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Eigelb
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 Kugel Vanilleeis
Registration

Werden Sie Mitglied bei
for me und erhalten Sie exklusive Angebote!

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.


  2. Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.


  3. Den Blätterteig ausrollen, in Formgröße zurechtschneiden und in die Form hineinlegen.


  4. Den übrigen Teig in schmale Streifen schneiden, umeinander drehen und als Rand in die Form legen und leicht am Teig andrücken.


  5. Das Quittengelee erwärmen und den Teigboden damit bepinseln. Die Pflaumen dachziegelartig darauf schichten und mit dem Zucker sowie Zimt bestreuen.


  6. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, leicht abzupfen und darauf legen.


  7. Das Eigelb verquirlen und den Kuchenrand damit bestreichen.


  8. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Am besten heiß mit einer Kugel Vanilleeis servieren.


Bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus, um Ihre Anfrage abzuschließen.

Produktbotschafter
Produkte gratis testen und bekannt machen!

Produktbotschafter

Produkte gratis testen und bekannt machen!

> Jetzt anmelden